Sicherheit Nachrichten

Eine der häufigsten Fragen betrifft die Sicherheit von Kryptowährungen und ob sie sicherer sind als normales Geld. Kryptowährungssicherheit verspricht oft, ziemlich stark zu sein, aber die Nachrichten zu Kryptowährungssicherheit deuten eher auf genau das Gegenteil hin. Diebstähle werden auf viele verschiedene Arten ausgeführt. Alle großen Diebstähle fanden im Zusammenhang mit Hackangriffen auf Kryptowährungsbörsen statt, darunter auch berühmte Fälle wie Mt. Gox, wo 297 Millionen Euro in Bitcoin gestohlen wurden, sowie der Coincheck-Hack, bei dem 340 Millionen Euro in NEM-Token gestohlen wurden. Kryptowährungssicherheit ist auch innerhalb seiner eigenen Blockchain verwundbar. Das beste Beispiel dafür ist das Dao-Ereignis, bei dem 42 Millionen Euro in ETH gestohlen wurden. Diebstähle können auch auf traditionellere Art und Weise vorkommen, z.B. durch den Zugriff auf den privaten Wallet-Schlüssel eines Benutzers, durch physische Nötigung des Nutzers, Geld an ein Konto zu senden, oder durch die Verwendung verschiedener Betrugssysteme, durch die der Nutzer sein Geld verliert.
Nachricht
Der Zweitkanal eines beliebten indischen YouTubers wurde gehackt und für eine Bitcoin-Betrugsmasche missbraucht.
Beliebter indischer YouTuber von Bitcoin-Betrügern gehackt
Ting Peng
2020-07-26T22:42:00+02:00
1265
Nachricht
Die Daten von 142 Millionen Hotelgästen werden über das Darknet verkauft.
Hacker verkauft Kundendaten eines Hotels in Las Vegas gegen Krypto
Felipe Erazo
2020-07-15T12:20:46+02:00
1390
Nachricht
Der CEO von Coinbase verteidigt den Weiterverkauf der eigenen Blockchain-Analyse-Software und verweist Datenschützer auf anonyme Kryptowährungen.
Geschäftsführer von Coinbase wehrt sich gegen Kritik von Datenschützern
Emilia David
2020-07-12T23:52:00+02:00
2075
Nachricht
Andreas Antonopoulos sagt, dass Bitcoin wahrscheinlich niemals einen Datenschutz haben werde, wie etwa Monero.
Andreas Antonopoulos: Bitcoin wird niemals völlig anonym sein
Turner Wright
2020-07-08T14:59:31+02:00
624
Nachricht
Einem führenden Kryptographen zufolge könnte die elliptische Kurve von Bitcoin eine geheime Hintertür beherbergen.
Forscher: Elliptische Kurve von Bitcoin könnte geheime Hintertür beherbergen
Michael Kapilkov
2020-07-02T15:30:36+02:00
10244
Nachricht
Der eingebaute Import von Kontakten bei Telegram wurde gehackt. Nun sind die persönlichen Daten von Millionen von Nutzern im Darknet durchgesickert.
Daten von Millionen Telegram-Nutzern auf Darknet gelandet
Helen Partz
2020-06-24T17:43:31+02:00
8349
Nachricht
Der Informatiker John Cantrell hat eine Bitcoin-Wallet gehackt, aber betont nichtsdestotrotz die Sicherheit der Kryptowährung.
Entwickler hackt Bitcoin-Wallet, betont nichtsdestotrotz Sicherheit von Bitcoin
Ting Peng
2020-06-21T21:50:16+02:00
2865
Nachricht
Die Krypto-Depot-Firma Casa hat eine neue Wallet auf den Markt gebracht, auf die man ohne Seed-Phrase zugreifen und seine Schlüssel im Auge behalten kann.
Fokus auf Datenschutz: Casa bringt Bitcoin-Wallet auf den Markt
Turner Wright
2020-06-16T16:44:40+02:00
1075

Auf Twitter folgen