Martin Young

Martin Young

Artikel des Autors

Nachricht
Bei dem System werden hauptsächlich chinesische Nutzer über Social-Media-Gruppen und gefälschte Webseiten ins Visier genommen.
13 Apps entfernt: Forscher entdeckten Krypto-Wallet-Trojaner
Martin Young
2022-03-30T16:05:15+02:00
1468
Nachricht
Der Citadel-Gründer Ken Griffin hat seine Meinung über Krypto geändert und sein Unternehmen wird nun in den digitalen Vermögenswertmarkt einsteigen.
Citadel will in Kryptomarkt einsteigen: Gründer räumt Irrtum bei Bitcoin ein
Martin Young
2022-03-02T18:04:56+01:00
1568
Nachricht
Eine On-Chain-Bitcoin-Analyse zeigt, dass immer mehr kurzzeitige Hodler Verluste verzeichnen und sie statistisch gesehen eher verkaufen, wie Glassnode sagt.
On-Chain-Indikatoren deuten auf bärische Aussichten für Bitcoin hin
Martin Young
2022-02-22T17:36:46+01:00
808
Nachricht
Das DeFi-Debakel hat Auswirkungen auf das gesamte Ökosystem gehabt. Der Projektleiter will dem ganzen nun ein Ende setzen.
Wonderland-Mitbegründer schmeißt hin: DeFi-Projekt soll beendet werden
Martin Young
2022-01-31T15:39:05+01:00
392
Nachricht
Erstmals seit fünf Wochen sind fast 14 Millionen US-Dollar in institutionelle BTC-Fonds geflossen. Ethereum-Produkte verzeichnen hingegen weiter Abflüsse.
Ist das die Wende? Institutionelle Kryptofonds verzeichnen erstmals seit fünf Wochen Zuflüsse
Martin Young
2022-01-25T16:50:25+01:00
320
Nachricht
Das MATIC-Angebot wird deflationär werden, sobald die Gebührenverbrennung beginnt, wie das Polygon-Team glaubt.
Verbrennung von MATIC-Token: Ethereum-Update EIP-1559 auf Polygon angekommen
Martin Young
2022-01-18T15:11:26+01:00
4212
Nachricht
Der Sequencer Des Netzwerks ist für 7 Stunden ausgefallen, weshalb keine Transaktionen verarbeitet werden konnten. Bei Redaktionsschluss ist das Netzwerk allerd...
Netzwerk Arbitrum: Kleiner Ausfall wegen Hardware-Versagen
Martin Young
2022-01-10T15:12:33+01:00
343
Nachricht
Etwa 76 Prozent des Bitcoin-Angebotes im Umlauf ist nun illiquide, wie die On-Chain-Analysefirma Glassnode festgestellt hat.
Ein gutes Zeichen? 76 Prozent des Bitcoin-Angebotes nun illiquide
Martin Young
2022-01-05T15:32:16+01:00
5526

Auf Twitter folgen