Michael Kapilkov

Michael lives in New York. He has been working in the blockchain space since 2015, founding, advising, speaking and writing. He currently teaches a blockchain course that he designed for MBA and master’s students at Pace University, and he mentors startups at the Columbia University-IBM Blockchain Accelerator.

Artikel des Autors

Nachricht
Uniswap hält eine Abstimmung zu Governance-Schwellen. Die Community entscheidet.
Uniswap: Erster Community-Vorschlag zur Reduzierung von Governance-Schwellen
Michael Kapilkov
2020-10-14T18:17:00+02:00
2396
Nachricht
Biden könnte proaktiven Ansatz für Krypto-Regulierung wählen, der zugleich positiv und negativ wirken würde.
Bloomberg: Präsidentschaft von Biden wäre gut für Bitcoin, schlecht für DeFi
Michael Kapilkov
2020-10-10T20:20:00+02:00
2930
Nachricht
Ein Marktforscher sieht das Zusammenspiel von Anstiegsrate und Umlaufmenge nicht als entscheidendes Kriterium für die Kursentwicklung von Bitcoin.
Doch keine 100.000 US-Dollar? – Studie „widerlegt“ Stock-To-Flow Modell
Michael Kapilkov
2020-10-09T20:03:00+02:00
11849
Nachricht
Trotz des kürzlichen Einbruchs glaubt Pantera, dass der DeFi-Bereich im nächsten Bullenzyklus am stärksten wachsen werde.
Pantera: Stärkerer Fokus auf DeFi als der übrige Markt
Michael Kapilkov
2020-10-08T15:32:00+02:00
879
Nachricht
Das größte Krypto-Zentrum ist weiter auf der schwarzen Liste.
EU streicht Krypto-Hotspot Kaimaninseln von schwarzer Liste für Steueroasen
Michael Kapilkov
2020-10-07T16:50:00+02:00
1865
Nachricht
Ein ehemaliger Goldman Sachs-Mitarbeiter soll nun auch der führende Berater von Block One werden.
Google Cloud tritt EOS-Blockchain-Community bei
Michael Kapilkov
2020-10-07T12:11:42+02:00
2079
Nachricht
Bitcoin könnte doppelt solange brauchen, 100.000 US-Dollar zu erreichen, als gedacht.
Bloomberg: "Bitcoin neigt dazu, Nullen an seinen Kurs anzuhängen"
Michael Kapilkov
2020-10-06T17:38:00+02:00
7837
Nachricht
Gemini, Binance, OKEx und Huobi sind die Nutznießer der Anklageerhebung gegen BitMEX.
BitMEX verliert in den 48 Stunden seit Anklageerhebung mehr als 45.000 Bitcoin
Michael Kapilkov
2020-10-03T23:37:36+02:00
9306

Auf Twitter folgen