Alle Top-20-Coins - im grünen Bereich: Ripple einzige Ausnahme

Sonntag, 23. September: Die Kryptomärkte sind verzeichnen eine weitere grüne Welle. Mit Ausnahme von einer, haben alle Top-20-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung auf Coinmarketcap über die letzten 24 Stunden einen Zuwachs verzeichnet.

Marktvisualisierung von Coin360

Marktvisualisierung von Coin360

Nach dem gestrigen leichten Rückgang hat sich Bitcoin (BTC) wieder erholt und lag über den Tag über 6.700 US-Dollar (5.691 Euro). Die Kryptowährung lag bei Redaktionsschluss bei 6.734 US-Dollar (5.720 Euro) und ist damit über den Tag um 0,9 Prozent gestiegen.

Bitcoin ist auch über die Woche betrachtet 3,3 Prozent im Plus und über den Monat betrachtet 5 Prozent im Plus. Trotzdem ist die Bitcoin-Dominanz leicht zurückgegangen. Sie fiel bei Redaktionsschluss von 55,6 Prozent letzte Woche auf 51,2 Prozent, wie CoinMarketCap zeigt.

Bitcoin-Kurschart

Bitcoin Kurschart. Quelle: Cointelegraph Bitcoin-Kursindex

Ethereum (ETH), ist nach einem kurzen Überholmanöver von Ripple (XRP), der eine massive Rallye hingelegt hat, nun wieder auf Platz zwei nach Marktkapitalisierung.

Der Coin ist innerhalb von 24 Stunden bis Redaktionsschluss um etwa 2,6 Prozent gestiegen und liegt aktuell bei 245 US-Dollar (208 Euro). Ethereum ist über die Woche zwar um bedeutende 10,4 Prozent gestiegen, hat es aber nicht geschafft, seine Monatsverluste wieder umzukehren und ist über den Monat betrachtet immer noch 9 Prozent im Minus.

Ethereum Kurschart

Ethereum Kurschart. Quelle: Cointelegraph Ethereum-Kursindex

Die drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Ripple (XRP), ist der einzige unter den Top-20-Coins, der laut CoinMarketCap Verluste verzeichnet hat. Nach einer immensen Wachstumsphase Anfang der Woche ist Ripple innerhalb der letzten 24 Stunden um 0,23 Prozent gesunken und lag bei 0,568 US-Dollar (0,483 Euro).

Ripple Kurschart

Ripple Kurschart. Quelle: Cointelegraph Ripple-Kursindex

Die Kryptomärkte halten ihren Zuwachs stark. Die Gesamtmarktkapitalisierung ist innerhalb von 24 Stunden leicht gestiegen und lag bei 227 Mrd. US-Dollar (192,8 Mrd. Euro). Nach einem starken Verkaufstrend, der am 5. September einsetzte ist der Markt erst seit kurzem wieder über die Marke von 220 Mrd. US-Dollar (186,9 Mrd. Euro) geklettert.

Gesamtmarktkapitalisierungschart

Gesamtmarktkapitalisierungschart. Quelle: CoinMarketCap

Der sechstgrößte Coin nach Marktkapitalisierung, Stellar (XLM), hat unter den Top-20-Coins den größten Zuwachs verzeichnet. Der Stellar-Kurs ist innerhalb von 24 Stunden bis Redaktionsschluss um über 20 Prozent gestiegen und lag bei 0,289 US-Dollar (0,246 Euro). Der Altcoin hat diese Woche stark zugelegt und ist laut CoinMarketCap über die Woche betrachtet um etwa 40 Prozent gestiegen.

Cardano (ADA) ist um 10,6 Prozent gestiegen und liegt bei 0,09 US-Dollar (0,08 Euro). Der Wochenzuwachs bei diesem Altcoin liegt laut CoinMarketCap bei über 31 Prozent.

Ran Neuner von CNBC hat getwittert, dass Kryptowährungen bedeutend an Schwung gewinnen und darauf hingewiesen, dass sich das tägliche Gesamtmarkthandelsvolumen der Marke von 14 Mrd. US-Dollar (11,8 Mrd. Euro) nähert. Das sei "das höchste Volumen, das wir seit längerer Zeit gesehen haben".