Binance hebt maximale Margen und Hebel für Bitcoin-Futures um das 125-fache

Laut einer Pressemitteilung, die am 18. Oktober via Cointelegraph veröffentlicht wurde, erhöht die Futures-Plattform von Binance den maximalen Hebel und die maximale Marge für BTC/USDT Kontrakte auf das 125-fache.

Die Unterstützung für die Kontrakte wurde um 9:00 Uhr UTC live geschaltet. Die Händler konnten eine Hebelwirkung von 1x-125x auswählen, wobei große Positionen angepasst wurden, um die Hebelwirkung zu verringern. In den Pressemitteilungen heißt es:

„Bei 125x Hebelwirkung würde das bedeuten, dass Nutzer bei einer Einlage von 100 USDT auf Binance Futures 12.500 USDT in BTC halten können.“

Risiko und Effizienz in Einklang bringen

Laut Binance wird der Handel mit hohem Fremdkapitalanteil mithilfe eines „ausgeklügelten Risiko- und Liquidationsmodells“ eingeführt- Hinzu kommt eine schnelle Engine, die „kontinuierliche Margen ohne Sprünge ermöglicht und„ Preise markiert “, um unnötige Liquidationen zu verhindern und Marktmanipulationen zu bekämpfen.“

Changpeng Zhao (CZ), CEO von Binance, sagte, dass die Plattform eine zunehmende institutionelle Beteiligung am Handel verzeichnet habe, wobei professionelle Händler die Notwendigkeit getrieben hätten, kosten- und leistungswirksame Methoden einzuführen, um sehr schnelle Trades zu unterstützen.

Neben einem Risikomanagementsystem bietet Binance Händlern einen „Versicherungsfonds“ an, der dazu beitragen kann, die Chancen einer automatischen Entschuldung zu begrenzen.

Aaron Gong, Director von Binance Futures, sagte, die Plattform sehe eine steigende Anzahl von Händlern, die in volatilen Perioden "von Spot zu Futures" wechseln.

Rivalen übertreffen

Anfang dieser Woche berichtete Cointelegraph, dass das Bitcoin-Futures-Produkt von Binance einzige starke Performance in einem schwachen Markt zeigte. Insgesamt erreichte das Handelsvolumen lokale Tiefstände.

Wie Analyst Skew Markets auf Twitter mitteilte, verzeichnete das Produkt am 15. Oktober ein neues Handelsvolumen von über 700 Millionen US-Dollar pro Tag. Zum Vergleich: Bakkt erreichte 10 BTC (zum selben Zeitpunkt 81.000 US-Dollar).

Gestern gab CZ zu, dass ihn der Kursrückgang des einheimischen Börsentokens Binance Coin (BNB) in den letzten Monaten verwirrt. Die BNB handelte 50% niedriger als zu dessen Allzeithochs im Juni.

Dennoch zeigen die am 17. Oktober veröffentlichten Daten, dass Binance im dritten Quartal 2019 rund 185 Millionen US-Dollar verdient hat – das zweitbeste Quartal aller Zeiten.