Binance benennt USDT-Markt um: Kombinierter Stablecoin-Markt

Die große Kryptowährungsbörse Binance hat ihren Tether (USDT)-Markt umbenannt, so dass er nun einen kombinierten Stablecoin-Markt (USDⓈ) darstellt. Das geht aus einer Bekanntgabe vom 26. November hervor. Damit kann die Börse Berichten zufolge mehr Stablecoin-Handelspaare unterstützen.

Die Börse erklärte auch, dass USDⓈ kein neuer Stablecoin, sondern das Symbol für den neuen Stablecoin-Markt von Binance sei. Binance wird in einer gesonderten Mitteilung bekanntgeben, welche Paare genau in diesen Markt verschoben oder hinzugefügt werden.

Am 15. November hatte Binance angekündigt, den an den USD-geknüpften Stablecoin USD Coin (USDC) der Blockchain-Zahlungsgesellschaft Circle notieren zu wollen. Zuvor hatte Binance begonnen, den an den USD-gekoppelten Vermögenswert von Paxos, der als PAX und TrueUSD (TUSD) bezeichnet wird, zu unterstützen.

Der USDC-Token wurde im Oktober gemeinsam von der US-Kryptowährungsbörse Coinbase und Circle eingeführt. Der Coin soll zu 100 Prozent durch den US-Dollar gedeckt sein, die auf Konten gehalten werden, die unter das Gesetz zur öffentlichen Meldung von Reserven fallen. Coinbase-Präsident und COO Asiff Hirji sagte, dass das Unternehmen Stablecoins ausgegeben habe, die "1:1 durch den US-Dollar gedeckt, vollständig geprüft, völlig transparent sind".

Diesen Monat war auch Tether (USDT) Gegenstand einer Kontroverse, nachdem die Volatilität dazu führte, dass er seine Kopplung an den US-Dollar verlor und auf einen Tiefstand von bis zu 0,91 US-Dollar (0,80 Euro) fiel. Zu diesen Problemen kam es gerade als Gerüchte laut wurden, dass die Kryptowährungsbörse Bitfinex, dessen CEO auch der CEO von Tether ist,  vor der Insolvenz stehe.

Bei Redaktionsschluss ist der USDT auf Platz acht unter den digitalen Währungen nach Marktkapitalisierung und lag bei rund 0,968 US-Dollar (0,855 Euro). Laut CoinMarketCap hat er über den Tag 0,07 Prozent verloren. Der USDC wiederum ist in den letzten 24 Stunden um 0,53 Prozent gestiegen und liegt bei etwa 1,03 US-Dollar (0,91 Euro).