Apr 06, 2019

Kryptomärkte verlieren leicht, Bitcoin klettert trotzdem über 5.000 US-Dollar

871 Total views
5 Total shares

Samstag, 6. April: Der Großteil der Top-20 Kryptowährungen verzeichnet leichte Verluste, während Bitcoin (BTC) sich ganz knapp über die 5.000 US-Dollar Marke aufschwingen kann.

Marktvisualisierung von Coin360

Bitcoin konnte am heutigen Tag ca. 0,5% zulegen, was den Kurs bei Redaktionsschluss auf 5.004 US-Dollar anhebt. Die psychologisch wichtige Hürde kann also vorerst geknackt werden, wenn auch nur leicht. Im Wochendiagramm hat der Kurs starke 18% zugelegt, zu Beginn der Woche standen für die marktführende Kryptowährung noch 4.095 US-Dollar zu Buche.

Bitcoin 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: CoinMarketCap

Ethereum (ETH) kann seine Position als führender Altcoin verteidigen, da momentan eine Marktkapitalisierung von 17,2 Mrd. US-Dollar erzielt werden kann, wohingegen Verfolger Ripple (XRP) lediglich auf 14,7 Mrd. US-Dollar kommt.

ETH hat in den letzten 24 Stunden 0,38% verloren, was den Kurs auf 163 US-Dollar drückt, den gleichen Kurswert hatte Ethereum schon am Morgen eingefahren. Im Wochendiagramm konnte ETH allerdings um mehr als 12% zulegen.

Ethereum 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: CoinMarketCap

Ripple, der zweitgrößte Altcoin, hat in den letzten 24 Stunden 3% Verlust gemacht, was den Kurs auf 0,354 US-Dollar herabsetzt. Über die Woche ist der Kurs aber immer noch deutlich höher als zu Wochenbeginn, da XRP ebenfalls um mehr als 12% hinzugewinnen konnte.

Ripple 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: CoinMarketCap

Derweil hat Chris Larsen, einer der Mitgründer von Ripple, zusammen mit seiner Ehefrau Lyna Lam 25 Mio. US-Dollar in XRP-Tokens an eine Universität in Kalifornien gespendet. Dies geht aus einer entsprechenden Mitteilung hervor.

Abgesehen von Bitcoin können nur drei der Top-20 Kryptowährungen Plus machen. Der Binance Coin (BNB) und Monero (XMR) fahren aber jeweils weniger als 1% Gewinn ein, während Tezos (XTZ) immerhin um 1,88% nach oben klettert.  

Die Gesamt-Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen beträgt unterdessen 174,6 Mrd. US-Dollar, was einem Zuwachs von 18% entspricht, denn letzte Woche lag dieser Wert noch bei 143,4 Mrd. US-Dollar.

Auf Twitter folgen

CT empfiehlt
Pressemitteilungen