Coinbase übernimmt Earn.com und stellt CEO als technologischen Leiter ein

Die Kryptowährungsbörse Coinbase hat Earn.com übernommen. Das ist ein zahlungspflichtiger Nachrichtendienst der durch Blockchain-Technologie ermöglicht wird. Der CEO von Earn.com Balaji Srinivasan wurde zum ersten Leiter der technologischen Abteilung (CTO) ernannt. Das geht aus einem Bericht von TechCrunch vom 16. April 16 hervor.

Weder Coinbase noch Earn.com, ehemals 21.co, haben sich zu den Bedingungen des Deals geäußert. Aber Srinivasan sagte gegenüber TechCrunch, dass das einen positiven Investmentertrag für diejenigen geben wird, die Earn.com unterstützt haben. Da das Unternehmen umgerechnet 96 Mio. Euro an Investment sammeln konnte, kann man sich ein ungefähres Bild über den finanziellen Umfang des Deals machen.

Im Rahmen der Übernahme wurde der CEO von Earn.com Balaji Srinivasan von der digitalen Währungsbörse zum ersten CTO ernannt. Der Rest des Earned.com-Teams wird ebenfalls zu Coinbase wechseln. Srinivasan hat einen Bachelor, Master und Doktortitel in Elektrotechnik und einen Master im Chemieingenieurwesen und ist als ein früher Fürsprecher der Blockchain-Technologie und Kryptowährungen bekannt.

Vor Earn.com war Srinivasan allgemeiner Partner bei Andreessen Horowitz. Er wird Berichten zufolge weiterhin mit Andreessen Horowitz zusammenarbeiten und neben der CTO-Position bei Coinbase auch für die Rekrutierung von Talenten aus Krypto-Bereich verantwortlich sein. Srinivasan sagte:

"Mit den vielen Nutzern und der Vertriebsstärke von Coinbase könnten wir in einigen Monaten einen ARR von 100 Mio. US-Dollar (80 Mio. Euro) erreichen. Ich bin stolz darauf, dass wir aus einer potenziellen Katastrophe ein erfolgreiches Produkt gemacht haben und freue mich auf das was jetzt noch kommt."

Coinbase hat kürzlich eine Reihe neuer Talente hinzugewonnen. In der vergangenen Woche stellte die digitale Börse eine neue Vizepräsidentin für Kommunikation, Rachel Horowitz, ein. Diese war zuvor als Leiterin für technologische Kommunikation bei Facebook tätig. Bei Twitter arbeitete sie an der Skalierung des Kommunikationsteams und der Entwicklung der Unternehmensgeschichte.

Im Dezember 2017 schlossen sich der ehemalige PayPal- und Facebook-Manager David Marcus dem Vorstand von Coinbase an. Der CEO Brian Armstrong sagte, dass Marcus '"Wissen über den Zahlungs- und den mobilen Bereich" das sei, was Coinbase dabei helfen werde, "vorwärts zu kommen".