Krypto-Kreditiplattform Nexo senkt Zinssätze für Sofortkredite

Nexo, ein Krypto-Kreditinstitut, hat bekannt gegeben, dass es die Zinssätze für seine Krypto-Sofortkreditlinien gesenkt hat.

Niedrigste Raten im Blockchain-Ökosystem

In einer am 22. Oktober veröffentlichten Pressemitteilung gab Nexo bekannt, dass das Unternehmen die Zinssätze für seine Kreditlinien senkt, nachdem sie sich eine langfristig kosteneffiziente Finanzierung gesichert hat. Die Sofortkreditplattform behauptet, sie biete jetzt die niedrigsten Zinssätze im Ökosystem.

Die Kryptokreditlinien von Nexo beginnen Berichten zufolge bei 5,9% ohne Mindestrückzahlungsanforderungen und ohne Bonitätsprüfung. Insgesamt sollen sie in mehr als 200 Ländern verfügbar sein.

Mit Nexo können Inhaber digitaler Vermögenswerte Kredite gegen eine Reihe digitaler Währungen wie Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Ripple (XRP), Litecoin (LTC) aufnehmen, ohne das Eigentum an ihren Vermögenswerten zu verlieren.

Die Kreditplattform berichtete im August, dass sie ihren Wertpapierinhabern Dividenden in Höhe von insgesamt 2.409.574,87 US-Dollar gezahlt hatte, was einer jährlichen Dividendenrendite von 12,73% entspricht. Mit einer Nutzerbasis von über 250.000 ist die Dividendenrendite von Nexo damit höher als jede dividendenpflichtige Aktie, die im S&P 500-Marktindex gelistet ist.

Im selben Monat führte Nexo eine Mastercard-Kreditkarte für Kryptowährungen ein, die nach eigenen Angaben die weltweit erste Karte ist, mit der Benutzer den Wert ihrer Kryptowährung ausgeben können, ohne diese tatsächlich auszugeben.

Weitere Wettbewerber

Cointelegraph berichtete zuvor, dass der Konkurrent von Nexo, die Kryptowährungs-Kredit- und Kreditplattform Celsius Network, in nur 12 Monaten Einzahlungen in Höhe von mehr als 300 Mio. US-Dollar getätigt und einen Kredit über 2 Mrd. US-Dollar abgeschlossen hat. Insgesamt schloss Celsius über 160.000 Krypto-Kredite ab und zahlte Zinsen in Höhe von über 3 Millionen US-Dollar. Celsius behauptete, es sei die am schnellsten wachsende Kreditplattform der Welt.