Kryptomärkte halten die Stellung, drei der Top-20 Coins erzielen Gewinne

Samstag, 8. September: Nach einem kürzlichen Ausverkauf haben sich die Kryptomärkte heute behauptet: Drei der Top 20 Coins nach Marktkapitalisierung sind im grünen Bereich und Bitcoin (BTC) bei rund 5.538 Euro.

Marktvisualisierung von Coin360

Marktvisualisierung von Coin360

Nach einem starken Rückgang in der Woche hält Bitcoin seine Position auf dem Markt. Sie fällt um 0,7 Prozent in den letzten 24 Stunden und handelt bei rund 5.533 Euro zum Zeitpunkt der Drucklegung. Gestern sank die Hauptkryptowährung auf 5.498 Euro.

Wöchentliche Bitcoin-Preistabelle

Wöchentliche Bitcoin-Preistabelle Quelle: Cointelegraph Bitcoin-Preisindex

Ethereum (ETH) notiert bei rund 181 Euro, was über die 24-Stunden-Frist hinweg ein Minus von 3 Prozent beträgt.

Wöchentliche Ethereum-Preistabelle

Wöchentliche Ethereum-Preistabelle Quelle: Cointelegraph Ethereum Preisindex

Die Gesamtmarktkapitalisierung befindet sich auf einem Stand von derzeit 175 Mrd. Euro, nachdem sie heute einige leichte Schwankungen um den Punkt von 176 Mrd. Euro verzeichnet hat. Die gesamte Marktkapitalisierung hatte ein Tagestief von 174 Mrd Euro und ein Höchstniveau von 177 Mrd. Euro.

Wöchentliche Marktkapitalisierungstabelle

Wöchentliche Marktkapitalisierungstabelle. Quelle: CoinMarketCap

Nach einer Top-Dominanz-Rate, die am 6. September auf 55,5 Prozent stieg, hält Bitcoin derzeit 55,1 Prozent der Kryptomärkte, deren Gesamtzahl zum Zeitpunkt der Drucklegung 1.926 beträgt.

Wöchentlicher Prozentsatz der Gesamtmarktkapitalisierung (Dominanz)

Wöchentlicher Prozentsatz der Gesamtmarktobergrenze (Dominanz). Quelle: CoinMarketCap

Während die meisten Kryptowährungen unter den Top-20-Coin nach Marktkapitalisierung leichte Verluste verzeichnen, haben einige Coins eine Outperformance gezeigt, mit Gewinnen von über 5 Prozent in den letzten 24 Stunden.

Dash (DASH) ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 5 Prozent gestiegen und hat zum Zeitpunkt der Drucklegung bei etwa 169 Euro gehandelt. Der Altcoin ist laut CoinMarketCap in der vergangenen Woche immer noch um mehr als 9 Prozent gefallen.

Dogecoin (DOGE) die in letzter Zeit sprunghaft angestiegen ist, gehört heute zu den Marktführern in Sachen Top-20-Münzen nach Marktkapitalisierung. Die digitale Währung wird zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 0,00519 Euro gehandelt, ein Anstieg um 5,5 Prozent über einen Zeitraum von 24 Stunden, aber fiel gleichzeitig um fast 9 Prozent im Wochenverlauf.

Im Gegensatz dazu sehenStellar (XLM) and Cardano (ADA) die größten Verluste in den Top-Ten-Marktkapitalisierung. Die sechste Top-Coin, XLM, ist in den letzten 24 Stunden um 2 Prozent gefallen und hat um die 0,17 Euro gehandelt. Cardano ist um 2,7 Prozent geschrumpft und notiert zum Zeitpunkt der Drucklegung bei etwa 0,069 Euro.

Kürzlich sagte Coinbase-Chef Brian Armstrong voraus, dass die Anzahl der Menschen im Krypto-Ökosystem in den nächsten fünf Jahren von derzeit 40 Millionen auf 1 Milliarde anwachsen wird, und behauptet, dass Token zusammen mit Eigenkapital als alternatives Investitionssystem funktionieren würden.

Gestern berichtete Cointelegraph über eine Studie der Investment-Plattform SharesPost, aus der hervorgeht, dass eine Mehrheit der akkreditierten und Privatanleger plant, ihre Krypto-Asset-Bestände in den nächsten 12 Monaten zu erhöhen.