Exklusiv: SingularityNET kündigt neue PayPal-Integration an

Die Verbindung zwischen Krypto und Fiat wird stärker.

Auf der BlockShow Asia 2019 kündigte der Chief Scientist und CEO des dezentralen KI-Marktplatzes SingularityNET eine neue Unterstützung für konventionelle PayPal-Transaktionen an, um den Kauf der AGI-Token der Plattform zu unterstützen.

"Wir freuen uns darüber. Es öffnet die Tür für neue Möglichkeiten, das Netzwerk zu fördern und auszubauen“, sagte Goertzel.

Dieser Schritt eröffnet SingularityNET die Möglichkeit, seine Plattform zu erweitern und einen einfachen Zugang zu den 286 Millionen Nutzern von PayPal zu erhalten. Bei früheren Iterationen dieses Marktplatzes mussten Kunden für KI-Dienste, die von KI-Agenten im Netzwerk angeboten wurden, mit dem AGI-Utility-Token bezahlen. Diese herkömmliche PayPal-Integration bedeutet jedoch, dass Benutzer keine Erfahrung mit Kryptowährung benötigen, um die Plattform zu nutzen.

Die Technologie im Backend wandelt fiat PayPal-Transaktionen direkt in AGI-Utility-Token um. Diese Token steuern die KI-Agenten, die Dienste auf SingularityNET bereitstellen. Es passiert unsichtbar, der Benutzer muss sich überhaupt nicht um AGI-Token kümmern. Sie bezahlen einfach einen KI-Agenten auf dem Markt mit PayPal und erhalten die Dienste, die sie benötigen.

Die Vereinigung von Krypto- und Fiat-Welt ist ein herausragender Trend auf der BlockShow Asia 2019. Patrick Ngan, CEO von Alchemy Global Payment Solutions, sprach ausführlich über das Produkt seines Unternehmens, das dasselbe tun möchte.