Krypto-Katastrophe: Bitcoin-Absturz zieht Top-20 Coins deutlich runter

Samstag, 23. November: Die Kryptomärkte verzeichnen in der Nacht von Freitag auf Samstag heftige Verluste, wobei es für einige Coins sogar fast um 10% nach unten geht.

Cryptocurrency market daily overview. Source: Coin360

Marktkapitalisierung von Coin360

Bitcoin (BTC) lag zu Beginn des Tages noch knapp über der 7.600 US-Dollar Marke, ehe es dann zum Absturz Richtung 7.000 US-Dollar kam. Anschließend konnte sich die marktführende Kryptowährung dann jedoch bei 6.800 US-Dollar fangen, wodurch zuletzt ein Kurswert von 7.300 US-Dollar zu Buche stand. Insgesamt entspricht dies einem Tagesverlust von ungefähr 4%.

Damit verzeichnet Bitcoin nun heftige Wochenverluste von 15%, da der Kurs zum Anfang der Woche noch auf 8.500 US-Dollar lag. Der Sinkflug des Marktführers hat unweigerlich dazu geführt, dass auch alle anderen Kryptowährungen heruntergezogen wurden.

Bitcoin daily price chart. Source: Coin360

Bitcoin 24-Stunden-Kursverlauf. Quelle: Coin360

Bitcoin wird wohl wieder unter 7.000 US-Dollar abrutschen

Cointelegraph Experte Filb Filb meint bei Betrachtung der Kursentwicklung, dass „Bitcoin nun eindeutig den Boden des absteigenden Kanals erreicht hat, in dem sie schon seit Juli liegt“.

In diesem Zusammenhang sieht er die 7.600 US-Dollar Marke als entscheidende Hürde sieht, die es wieder zu überwinden gilt, wobei er die Chancen dafür als eher gering einschätzt:

„Es ist sehr wahrscheinlich, dass Bitcoin zunächst weiter unter 7.000 US-Dollar abrutschen wird, ehe es eine wirkliche Trendwende zum Positiven gibt.“

Wie Cointelegraph berichtet hatte, führen einige Stimmen der Kryptobranche den jüngsten Absturz von Bitcoin auf Gerüchte aus China zurück, laut denen die dortige Regierung wieder verstärkt gegen Krypto-Unternehmen vorgeht. Seitdem die Gerüchte in Umlauf gekommen sind, geht es für die Kryptomärkte wieder deutlich bergab.

Ether (ETH) musste heute ähnlich starke Verluste hinnehmen wie Bitcoin. So hat der marktführende Altcoin mehr als 10% verloren, konnte sich dann aber bei 141 US-Dollar fangen, um wieder bis auf einen Kursstand von 154 US-Dollar zu klettern.

Ether 7-day price chart. Source: Coin360

Ether 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Coin360

XRP, die drittgrößte Kryptowährung, verliert heute ebenfalls und rutscht durch ein Minus von mehr als 3% auf einen Kurswert von 0,232 US-Dollar ab.

XRP 7-day price chart. Source: Coin360

XRP 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Coin360

Top-20 mit deutlichen Verlusten

Alle Top-20 Kryptowährungen liegen heute im roten Bereich, wobei NEO sich mit einem Abschwung von fast 10% zum Tagesverlierer macht. Der Huobi Token (HT) kommt mit einem Minus von 9% auf einen unrühmlichen zweiten Platz unter den Verlierern.

 Die Gesamt-Marktkapitalisierung ist derweil unter die 200 Mrd. US-Dollar Marke abgerutscht und beläuft sich zurzeit auf 198,7 Mrd. US-Dollar, wovon 66,3% Marktanteil auf Bitcoin entfallen.

alle live-updates zu den kryptomärkten hier