Harvard und Levi Strauss: Zusammenarbeit an Blockchain-Fabriksicherheitssystem

Die Universität Harvard und das amerikanische Bekleidungsunternehmen Levi Strauss & Co. gaben eine Zusammenarbeit mit dem New America Think Tank an einem Blockchain-Fabriksicherheitssystem bekannt, wie Reuters am 24. Januar berichtete.

Das neue System soll externe Auditoren für Betriebssicherheit und Gesundheitsschutz durch eine Infrastruktur mit Selbstauskunft durch die Mitarbeiter ersetzen. Dr. Eileen McNeely, Direktorin der Nachhaltigkeits- und Gesundheitsinitiative für NetPositive Unternehmen von Harvard T.H. Chan, sagte: "In den letzten 25 Jahren wurde die Arbeit bei den Lieferketten hauptsächlich durch Audits überwacht... Ein verteiltes Abfragesystem auf der Blockchain, das direkt zur Quelle geht, bietet eine neue Lösung."

Drei Levi Strauss-Fabriken in Mexiko mit 5.000 Beschäftigten werden Berichten zufolge in diesem Jahr die ersten sein, die das System einsetzen. Ein weiteres Pilotprojekt ist für nächstes Jahr geplant. Das System wird eine jährliche Sicherheitsumfrage auf einer Blockchain durchführen.

Die Umfrage wird Berichten zufolge einen von der Harvard T.H. Chan School of Public Health entwickelten Index verwenden. Allison Price, Geschäftsführerin des Blockchain Trust Accelerator bei New America, sagte, dass die Veröffentlichung des Umfrageergebnisses auf einer Blockchain bedeute, "die Ergebnisse werden niemals manipuliert".

Die Blockchain soll von ConsenSys bereitgestellt werden. ConsenSys ist das Blockchain-Unternehmen von Joseph Lubin, einem der ursprünglichen Schöpfer von Ethereum (ETH). Laut Reuters wird die Entwicklung des Systems durch einen Zuschuss des US-Außenministeriums finanziert.

Wie Cointelegraph kürzlich berichtete, waren rund 10 Prozent der Mitarbeiter von den jüngsten Entlassungen bei Consensys betroffen, darunter Mitarbeiter sowohl im Support- als auch im technischen Bereich. Im vergangenen Dezember kamen Berichte auf, laut denen das Unternehmen wohl zwischen 50 und 60 Prozent seiner Mitarbeiter entlassen wollte.