HSBC India führt Blockchain-Transaktion mit indischem Holding-Riesen RIL durch

Die indische Tochtergesellschaft des globalen Banking- und Finanzdienstleistungsunternehmens HSBC und der indische Holding-Riese Reliance Industries (RIL) haben eine Blockchain-Handelsfinanztransaktion durchgeführt. Das geht aus einem Bericht der indischen Wirtschaftszeitung The Hindu Business Line von Sonntag, dem 4. November, hervor.

Die Blockchain-gesteuerte Akkreditivtransaktion, mutmaßlich die erste ihrer Art in Indien, umfasste einen Export von RIL an seinen US-Kunden Tricon Energy. Dabei wurden sowohl der Zeit- als auch der Kostenaufwand für die Dokumentation ausreichend reduziert. Das neue System bedeutet eine deutliche Verbesserung der globalen Exportmarktinteraktion, indem es alle Parteien auf einer Plattform zusammenführt, so The Hindu Business Line.

Dem Artikel zufolge wurde die Transaktionslösung durch die Integration von Blockchain in einer elektronischen Konnossement-Plattform, die man auch kurz als eBL-Plattform bezeichnet, namens Bolero umgesetzt. Das im November 2016 eingeführte eBL-System Bolero ermöglicht die Ausstellung und Verwaltung elektronischer Frachtbriefe sowie die digitale Übertragung von Warentiteln vom Verkäufer auf den Käufer in einem Handel.

Der gemeinsame Finanzvorstand von RIL Srikanth Venkatachari kommentierte, dass der neue Blockchain-Einsatz ein erhebliches Potenzial demonstriert hat. Damit könne man die Fristen für die Verwaltung von Exportdokumenten von "aktuelll sieben bis zehn Tagen auf weniger als einen Tag" verkürzen.

Anfang der Woche lancierte eine Gruppe großer globaler Banken, darunter HSBC aus Großbritannien, BNP Paribas und Standard Chartered, eine Blockchain-Lösung für die internationale Handelsfinanzierung. Die Plattform namens eTrade Connect soll es ermöglichen, die Zeit für die Genehmigung von Handelskreditanträgen von 36 auf vier Stunden zu reduzieren.

Im Mai dieses Jahres berichtete die internationale Tageszeitung Financial Times darüber, dass HSBC die erste globale Handelsfinanztransaktion über Blockchain durchgeführt habe. In der Transaktion ging es um ein Akkreditiv für den US-amerikanischen Lebensmittel- und Landwirtschaftskonzern Cargill.