Feb 14, 2019

Nasdaq fügt Bitcoin- und Ethereum-Indices hinzu

1543 Total views
4 Total shares

Nasdaq wird am 25. Februar zwei neue Indizes aufnehmen, die die Kurse von Kryptowährungen verfolgen, wie das Unternehmen auf seiner Webseite am 12. Februar mitteilte.

Diese Indices — der Bitcoin Liquid Index (BLX) und der Ethereum Liquid Index (ELX) — werden Echtzeit-Kursupdates in 30-Sekunden-Intervallen für Kunden anbieten und dabei den Global Index Data Service (GIDS) von NASDAQ verwenden.

BLX und ELX sind ein Produkt des US-Datenunternehmens für den Blockchain- und dem Krypto-Vermögenswertmarkt Brave New Coin.

"BLX und ELX sind jeweils darauf ausgelegt, einen Echtzeit-Spot- oder Referenzkurs für den Preis von 1 BTC beziehungsweise 1 ETH zu bieten, der in USD notiert ist und auf den liquidesten Enden ihrer Märkte basiert", so Nasdaq. Außerdem hieß es:

"Beide Indizes werden mit einer Methode berechnet, die unabhängig anhand der wichtigsten IOSCO-Grundsätze geprüft wurde."

Nasdaq hat sich insbesondere im vergangenen Jahr verstärkt mit Produkten und Dienstleistungen beschäftigt, die mit Kryptowährung im Zusammenhang stehen.

Im September begann das Unternehmen aufgrund einer hohen Nachfrage sich damit zu beschäftigen, Kryptodatensätze in seine Marktanalysesuite aufzunehmen. Später wurde öffentlich, dass die Börse ihre eigenen Bitcoin-Futures irgendwann in der ersten Hälfte des Jahres 2019 anbieten würde.

Im Januar erklärte die CEO Adena Friedman, dass Bitcoin in Zukunft eine wichtige globale Währung werden könne.

Auf Twitter folgen

CT empfiehlt
Pressemitteilungen