Marieke Flament, die Geschäftsführerin (CEO) der Near Foundation, die das namensgebende Layer-1-Protokoll entwickelt hat, ist zurückgetreten.

Laut einer entsprechenden Ankündigung vom 21. September wird Chris Donovan, der Chefjustiziar der Near Foundation, Flament nach ihrem Rücktritt als neuer CEO ersetzen. Flament nannte keine besonderen Gründe für ihr Ausscheiden. Im Hinblick auf ihre Amtszeit erklärt sie:

„Vor zwei Jahren hatte ich noch nie von NEAR gehört. Nach einigen Recherchen und Gesprächen wurde mir klar, dass NEAR ein enormes Potenzial hat – fantastische Technik, eine vielfältige und lebendige Community und eine Welt voller offener Möglichkeiten – und deshalb bin ich an Bord gekommen.“

Flament gibt in diesem Zusammenhang an, dass von 2021 bis 2023 die Zahl der täglich aktiven Nutzer von Near Protocol von 50.000 auf 3 Millionen und die Zahl der Twitter-Follower von 200.000 auf über 2 Millionen gestiegen ist, und verweist auch auf die inzwischen mehr als 2.000 Presseberichte zu dem Krypto-Projekt. Zu den von Near in diesem Zeitraum unterzeichneten Partnerschaften gehören SWEAT, Playember, Circle, Ledger, Alibaba, Amazon, Google, KPMG, Cosmose AI, SailGP, The Littles, PipeFlare, Shemaroo, Kakao Games, Inven/Vortex und Netmarble/Marblex in Korea.

Darüber hinaus teilte Flament mit, dass das aktuelle Vermögen der Near Foundation 330 Millionen NEAR im Wert von geschätzten 350 Millionen US-Dollar beträgt. Ihre Führungsstrategie in den zwei Jahren ihrer Amtszeit fasst sie abschließend wie folgt zusammen:

„Meine Strategie bestand darin, die Akzeptanz im Mainstream voranzutreiben, Grassroots-Communities zu fördern und zu ermächtigen und unsere Reise zur Dezentralisierung fortzusetzen. Die Gewinnung großer Web2-Akteure und die Förderung von Web3-Innovatoren waren ebenfalls der Schlüssel zu unserem Wachstum.“

NEAR ist derzeit die 40. größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung mit einem geschätzten Wert von 1,04 Milliarden US-Dollar. Im Juni startete der tschechische Automobilkonzern Škoda eine eigene Plattform für Non-Fungible Tokens (NFTs) auf dem Near-Protokoll.