Laut einer neuen Studie besitzen 26. Mio Amerikaner Anlagen in Krypto und 8 Prozent planen den Kauf in der Zukunft

Eine neue Studie, die amerikanische Staatsbürger zu Kryptwährungen befragte und im Februar von Finder.com in Auftrag gegeben wurde, fand heraus, dass beinahe 8 Prozent, was etwa 26 Mio. amerikanischen Staatsbürgern entspricht, irgendwann einmal Kryptowährungen erworben haben.

2.001 amerikanische Erwachsene nahmen an der Umfrage auf Pureprofile teil, eine Seite, die Teilnehmer an Umfragen mit Cash-Prämien belohnt.

Die Studie fand heraus, dass von den 92,05 Prozent Amerikanern, die noch nie Krypto gekauft hatten, fast 8 Prozent dies für die Zukunft planen. Laut der Umfrage besitzen Männer mit mehr als doppelt so hoher Wahrscheinlichkeit wie Frauen Anlagen in Krypto: 11,86 Porzent aller amerikanischer Männer und nur 4,27 Prozent aller Frauen gaben an, jemals Kryptowährungen gekauft zu haben. Männer halten außerdem mehr Kryptowährungen gemessen an ihrem Dollar-Wert.

Im Vergleich zur Baby-Boomer-Generation halten Millenials unverhältnismäßig viel Krypto: 17,2 Prozent aller Millenials und nur 2,24 Prozent aller Baby-Boomer gaben an, Anlagen in Krypto zu besitzen.

Eine Studie vom Dezember des letzten Jahres von Blockchain Capital zeigte außerdem, dass Millenials Bitcoins (BTC) traditionellen Bankkonten vorziehen.

Die Umfrage ging auch darauf ein, warum Amerikaner keine Kryptowährungen kaufen. Ein Großteil der Männer und auch Frauen sagten in der Studie, "es gibt keinen Grund oder sie sind uninteressiert", während der am wenigsten beliebte Grund für beide Geschlechter für den Kauf von Krypto war, dass es "zu viele Gebühren" gibt.

Mehr als die doppelt so viele Männer wie Frauen halten Krypto für eine Blase oder einen Betrug, aber beide Geschlechten halten es gleichermaßen "schwierig zu nutzen" und "zu kompliziert, um es zu verstehen".

Unterschiedliche Generationen haben unterschiedliche Begründungen und Gründe dafür, keine Kryptowährungen zu besitzen.

Die beliebteste Sorte Krypto, die von amerikanischen Erwachsenen gekauft wird, ist der Bitcoin, danach folgt Ethereum (ETH) mit vier Prozentpunkten darunter an zweiter Stelle und schließlich Bitcoin Cash mit weniger als einem Prozent.

  • Folgen Sie uns auf: