Alipay verbietet alle Transaktionen mit Bitcoin-Bezug

Alipay, ein digitaler Zahlungsdienstleister des chinesischen E-Commerce-Giganten Alibaba, untersagt alle Transaktionen im Zusammenhang mit Bitcoin (BTC) oder anderen Kryptowährungen.

Bekämpfung krimineller Aktivitäten

Am 10. Oktober hat Alipay via Twitter seine Anti-Haltung zur Kryptowährungen bekräftigt. Das Unternehmen überwacht nach eigenen Angaben außerbörsliche Transaktionen, um unregelmäßiges Verhalten zu erkennen und die Einhaltung der relevanten Vorschriften sicherzustellen. Alipay schrieb dazu:

"Sollten irgendwelche Transaktionen im Zusammenhang mit Bitcoin oder anderen virtuellen Währungen stehen, werden die entsprechenden Zahlungsdienste von @Alipay sofort eingestellt."

Zuletzt waren Berichte darüber veröffentlicht worden, Alipay werde für Bitcoin-Transaktionen verwendet. Das Unternehmen erklärte dazu:

Binance bietet Kauf von Kryptowährung via Alipay an

Am 9. Oktober bestätigte die große Kryptobörse Binance auf Twitter, dass sie damit begonnen hat, Fiat-Währungen über den Online-Zahlungsdienst Alipay und die mobile Messaging- und Zahlungs-App WeChat zu akzeptieren. 

Binance CEO Changpeng Zhao, auch bekannt als CZ, stellte klar, dass die Börse  dabei nicht direkt mit WeChat oder Alipay zusammenarbeitet und die Benutzer sie weiterhin für Peer-to-Peer-Transaktionen verwenden können.

Die Aussagen folgten, wie Cointelegraph berichtete, auf die Implementierung des Peer-to-Peer-Handels auf Binance für Bitcoin, Ether (ETH) und Tether (USDT) gegen den chinesischen Yuan (CNY).

Chinas CBDC-Pläne

Ursprünglich 2017 in China gegründet, tätigte Binance Mitte September 2019 seine erste strategische Investition in die in Peking ansässige Krypto- und Blockchainpublikation Mars Finance. Damals erwartete die Krypto-Community eine Ankündigung der Chinesischen Zentralbank, eine eigene digitale Währung (CBDC) entwickeln zu wollen.

Ende September zerschlug die Zentralbank derartige Erwartungen und gab bekannt, sie habe keinen konkreten Starttermin für eine CBDC. Sie dementierte, das Land sei bereit, einen neuen finanziellen Vermögenswert einzuführen.