Bericht: Huobi erwirbt Mehrheitsanteil an Investmentfirma durch Backdoor-Listing

Die chinesische Kryptowährungsbörse Huobi hat Berichten zufolge die Mehrheitsbeteiligung an Pantronics Holdings Ltd. aus Hongkong durch einen Backdoor-Listing-Deal erworben, wie die lokale Nachrichtenagentur JRJ.com m 27. August berichtete.

Ein Backdoor-Listing, das auch als Reverse Takeover oder Reverse Initial Public Offering (IPO) bezeichnet wird, ermöglicht es einem privat geführten Unternehmen, ein börsennotiertes Unternehmen zu erwerben, und dabei den Börsengang-Prozess, regulatorische Hürden und die Sorgfaltspflicht zu umgehen. Nach Abschluss des Deals ist der Käufer automatisch auf einer Börse.

Huobi soll 73,73 Prozent an der Pantronics Holdings Ltd. erworben haben, wodurch die Kryptobörse die eigentliche Kontrolle über den Hersteller elektrischer und elektronischer Produkte inne hat. Pantronics hat den Handel mit seinen Aktien auf dem Main Board der Hongkonger Börse (HKEx) am 22. August 2018 aufgrund eines "möglichen Angebots nach Regel 26 der Hongkonger Gesetzes zu Übernahmen und Fusionen" eingestellt.

Auf die Frage, ob die Börse beabsichtigt, ein Backdoor-Listing durchzuführen, sagte Huobi-CEO Li Lin, dass das "nur ein Gerücht" sei. Li erklärte, dass das Börsengeschäft derzeit weltweit betrachtet nicht vollständig konform ist, so dass ein Backdoor-Listing sehr schwierig zu betreiben wäre. Li fügte hinzu, dass er glaube, dass der "traditionelle Finanzmarkt in Zukunft die Blockchain-Wirtschaft begrüßen wird".

Am 30. Juli berichtete Caixin, dass die HKEx im Rahmen ihrer Bemühungen, den Markt zu bereinigen und die Qualität der börsennotierten Unternehmen zu verbessern, eine Überarbeitung der Regeln vorbereite, um strenge Maßnahmen gegen Backdoor-Listings zu ergreifen. Die vorgeschlagenen Maßnahmen sollen Berichten zufolge zwar nicht darauf abzielen, Backdoor-Listings zu blockieren, jedoch wollen sie sicherstellen, dass die Unternehmen die Regeln nicht umgehen und das Vertrauen der Anleger untergraben. David Graham, Leiter der Regulierungsabteilung und Leiter für die Listings von HKEx, kommentierte:

"Im Wesentlichen gestatten wir ein Backdoor-Listing. Aber was wir sicherstellen wollen, ist, dass in diesem Fall die Qualität der Vermögenswerte und das letztendlich kombinierte Unternehmen, das an unserer Börse notiert werden soll, einem angemessenen Sorgfaltspflichts- und Überprüfungsprozess unterzogen wurde."

Der Houbi Token liegt laut Coinmarketcap derzeit bei 2,01 Euro, nachdem er innerhalb von 24 Stunden um fast 8 Prozent gestiegen ist. Einige Medien führen den Kursanstieg des Tokens auf die jüngste Akquisition zurück. Die Marktkapitalisierung der Pantronics Holdings Ltd. liegt derzeit bei über 926 Millionen HKD (etwa 101 Mio. Euro).