Russland: Sberbank und Interros Group schließen Blockchain-OTC-Vertrag ab

Die Sberbank und die Interros Group haben ein außerbörsliches (OTC) Rückverkaufsvertrag (Repo) für eine ausländische Börse mit intelligenten Verträgen in einer Blockchain durchgeführt, berichtet Reuters Russia am 30. November.

Die Interros-Gruppe ist eine in Moskau ansässige Private-Equity-Gesellschaft, die 1990 vom russischen Oligarchen Wladimir Potanin gegründet wurde. Sie ist an Norilsk Nickel, dem Pharmakonzern Petrovax Pharm und der Skigebietsentwicklungsfirma Rosa Khutor beteiligt.

Andrei Shemetov, Leiter der Abteilung für globale Märkte und Vizepräsident der Sberbank, teilte Reuters mit, dass die Transaktion echt und rechtlich bindend ist und "in elektronischem Format mit einem intelligenten Vertrag und digitalen Signaturen über die IT-Plattform der Sberbank abgeschlossen wurde."

Der besagte Artikel erwähnt auch, dass Shemetov zwar "den Umfang der Transaktion nicht offengelegt hat", "aber er angab, dass der Betrag dem durchschnittlichen Volumen der Interdealer-Repo-Transaktion entsprach."

Shemetov erklärte weiter, dass "die Transaktion ein durch die Verpfändung von Eurobonds des russischen Emittenten der ersten Kategorie gesichertes Währungs-Repo ist." Er beschrieb auch, wie Blockchain die von der Sberbank angebotenen Dienstleistungen verbessern wird:

"Langfristig wird der Abschluss von Transaktionen über die Blockchain-Plattform die Transaktionskosten und Fehler durch Automatisierung reduzieren sowie die Transparenz und das Vertrauen aller Beteiligten am Finanzmarkt erhöhen."

Reuters berichtet, dass Shemetov "die Schaffung einer Softwareumgebung mit der Fähigkeit, Daten bilateral zu prüfen" und "Automatisierung von Abwicklungs- und Betriebsfunktionen" als Vorteile von Repo-Transaktionen auf Blockchain-Basis nannte.

Der Artikel erklärt weiter, dass die verwendeten intelligenten Verträge - die Teil der "dezentralisierten Gesamtinfrastruktur des Finanzmarktes" sein werden, in der Programmiersprache Go geschrieben und auf der Hyperledger Fabric Plattform bereitgestellt wurden. System ermöglicht eine Echtzeitüberwachung von "Covenants" und anderen Marktbedingungen.

Wie Cointelegraph kürzlich berichtete, hat der CEO von Sberbank, Herman Gref, vorausgesagt, dass Blockchain in ein bis zwei Jahren im industriellen Maßstab eingesetzt werden wird, nachdem im Oktober dieses Jahres sagte, dass die Blockchain-Technologie in drei bis fünf Jahren "fertig" sein wird.