Kryptowährungsbörse ShapeShift bringt Token FOX heraus

Die Schweizer Kryptobörse ShapeShift bietet nun gebührenfreien Handel an und hat ihren Treue-Token FOX herausgebracht. Der ShapeShift-Gründer und CEO Erik Voorhees hat das in einem Twitter-Post am 20. November bekannt gegeben. Er erklärte, dass der gebührenfreie Handel auf der Plattform durch den neuen FOX-Token ermöglicht wird.

Laut dem CEO löse der gebührenfreie Handel zwei große Probleme, die nicht depotführende Börsen haben. Diese seien Illiquidität und ein hoher Preis für Dienstleistungen.

Um gebührenfrei handeln zu können, müssen ShapeShift-Kunden den auf Ethereum basierenden ERC-20-Token FOX besitzen, so Voorhees. Er erläuterte:

"Das Modell ist einfach aufgebaut. Wenn Sie FOX halten, handeln Sie gebührenfrei. Wenn nicht, handeln Sie zu unseren üblichen Gebühren. Man gibt die FOX-Token nicht aus oder verliert sie, um den Vorteil zu genießen. Ein einfach nur Hodlen."

In einem Medium-Post erläuterte Voorhees, dass die Plattform verifizierten Neukunden 100 FOX-Token bei der Anmeldung schenkt. Jeder FOX-Token gewährt alle 30 Tage ein kostenloses Handelsvolumen in Höhe von 10 US-Dollar.

Voorhees erwartet, dass es in einem Monat 30 Prozent mehr Handelskonten geben wird.

Voorhees erklärte ebenfalls, dass es sich hierbei nicht um ein zeitlich begrenztes Angebot handle. Er betonte, dass der kostenlose Kryptohandel nun dauerhaft auf ShapeShift angeboten werde.

In einem Interview mit der Nachrichtenplattform The Block sagte Voorhees, dass er nicht glaube, dass ein gebührenfreier Handel den Umsatz von ShapeShift negativ beeinflussen werde. Stattdessen plane ShapeShift, seine FOX-Token an neue Kunden zu verkaufen, die dafür zeitlich unbegrenzt kostenlose Handelsdienstleistungen erhalten, wenn das Modell sich durchsetzt. Außerdem zahlen Benutzer, die keine FOX-Token besitzen, weiterhin Gebühren.

Aufgrund des angebotenen gebührenfreien Handels erwartet Voorhees einen Anstieg in der Anzahl der ShapeShift-Konten um 30 Prozent.

Ein gebührenfreier Kryptowährungshandel ist durchaus kein neues Konzept. Der amerikanische Aktienbrokerfirma Robinhood Crypto ist ein bekannter Anbieter von gebührenfreiem Kryptohandel. Hier können Benutzer sieben große Kryptowährungen gebührenfrei handeln. Ende September 2019 begann das kalifornische Finanzunternehmen SoFi einen gebührenfreien Kryptohandel auf seiner Plattform SoFi Invest anzubieten.