Zentralbankpräsidenten von Thailand und Myanmar billigen Überweisungssystem

Die Präsidenten zweier Zentralbanken billigten das auf Ethereum (ETH)-basierte Überweisungssystem, das vom Blockchain-Unternehmen Everex entwickelt wurde. Das Unternehmen berichtete dies in einer Pressemitteilung vom 5. April. Der Service soll es ermöglichen, Zahlungen zwischen Thailand und Myanmar tätigen zu können.

Das System wurde Berichten zufolge vom Startup zusammen mit seinen Partnern, der staatseigenen Krungthai Bank of Thailand und der Shwe Bank von Myanmar, auf der Sitzung der Zentralbankpräsidenten der Vereinigung Südostasiatischer Nationen (ASEAN) und der Finanzminister am 4. April vorgestellt.

Die Pressemitteilung von Everex zitiert Veerathai Santiprabhob, den Präsidenten der thailändischen Zentralbank:

"Dieses Projekt ist ein wichtiger Schritt für die mehr als 3 Millionen Beschäftigten in Thailand, die bisher möglicherweise nicht gesicherte Kanäle genutzt haben."

Der Präsident der Zentralbank von Myanmar, U Kyaw Kyaw Maung, äußerte sich während des Treffens ebenfalls zu der Initiative und sagte:

„Beide Länder teilen eine gemeinsame Kultur und Tradition. Diese bringen Länder und Menschen auf die gleiche Weise zusammen wie sie durch Geldüberweisungen von Krungthai und Shwe Bank zusammengeführt werden. Transaktionen werden schneller und sicherer."

In der Pressemitteilung wird auch darauf hingewiesen, dass das Unternehmen von der Bank of Thailand, der Zentralbank des Landes, ein Genehmigungsschreiben erhalten hat, um ihren Service auf Anforderung der beteiligten Parteien zu starten. Ein Tweet von Everex gestern enthielt auch einen Link zu einer Pressemitteilung der thailändischen Zentralbank, in der die Tagesordnung des ASEAN-Meetings und das Produkt von Everex beschrieben wird.

Laut der Pressemitteilung von Everex hat die Krungthai Bank am 28. März eine Absichtserklärung unterzeichnet, um ihren grenzüberschreitenden Geldtransferdienst zwischen Thailand und Myanmar einzuführen. Laut der Mitteilung leben und arbeiten mehr als drei Millionen Wanderarbeiter aus Myanmar in Thailand und schicken jeden Monat einen Teil ihres Einkommens nach Hause.

Darüber hinaus ermöglicht der auf dem System von Everex basierende Dienst, genannt "Krungthai Bank und Shwe Bank Remittance powered by Everex", den Benutzern, jederzeit Geldüberweisungen über ein Smartphone zu tätigen.

Wie Cointelegraph letzte Woche berichtete, ist die indische Federal Bank, eine kommerzielle Privatbank, eine Partnerschaft mit Ripple eingegangen, um ihr Netzwerk für grenzüberschreitende Überweisungen zu nutzen.

Im Nahen Osten gaben die Zentralbank der Vereinigten Arabischen Emirate und die saudi-arabische Währungsbehörde im Januar bekannt, dass sie ihre eigene digitale Interbankwährung entwickeln werden, die den Namen "Aber" tragen soll.