Tim Draper: “Jeder will aus Kalifornien raus”

Cointelegraph hatte die Gelegenheit, mit Tim Draper, einem amerikanischen Risikokapital-Investor und Geschäftsmann, Gründer von Draper University for Entrepreneuers sowie Draper Associates, einem VC-Unternehmen, das in Tesla, Skype, Baidu und vielen anderen Unternehmen investierte, zu sprechen.

Tim Draper war an verschiedenen Krypto-Projekten beteiligt, vom Kauf beschlagnahmter Bitcoins von der Silk Road Börse im Jahr 2014 bis hin zu der Verteidigung von Tezos m Jahr 2017.

Er teilte seine Gedanken mit Cointelegraph über Blockchain Adoption, Vorschriften in den USA und China und warum er Kalifornien verlassen will.

Wer benötigt die Blockchain-Integration am meisten?

Die Regierung hat es am nötigsten. Keine Frage. Schlechteste Services, größte Industrie, höchste Kosten. Regierungen sind offensichtlich Menschen. Die Größe einer Branche ist tendenziell die Anzahl der beteiligten Personen. Die Regierung betrifft die meisten Menschen und bietet den schlechtesten Service zu den höchsten Kosten. Und die Blockchain kann Abhilfe schaffen, indem sie eine ganze virtuelle Regierungsebene schafft.

Das könnte der Anfang sein, in dem Regierungen für uns konkurrieren müssen, damit ihre Dienstleistungen zunehmen, sich verbessern und die Kosten sinken. Ihre Steuern werden sinken und ihre Ausbildung und Ihre Gesundheitsversorgung und was auch immer wird steigen, es wird besser.

Aber andere Branchen, die davon profitieren werden, alles, was mit Daten oder dem Individuum verbunden ist, also Identität wird sehr wichtig sein, denn jeder, der von Daten betroffen ist, wird eine viel bessere Situation erleben, weil diese Daten auf der Blockchain dauerhaft gespeichert sind und an jedes Individuum gebunden sind. Und wenn dies der Fall ist, kann dies bei allen möglichen anderen Branchen helfen: sei es bei der Gesundheitsversorgung oder im Handel oder bei der Verbesserung des Einzelhandels - es könnte eine ganze Reihe verschiedener Dinge sein, denen geholfen werden kann, nur weil sie bessere Informationen über Sie haben.

Wie kann man die Adoption weiter vorantreiben?

Wir, die wir in der Branche sind, drängen so hart und schnell wie möglich. Und es sind nur all diese Unsicherheiten, die von den Regierungen geschaffen wurden, die von den Großeltern der Menschen geleitet werden, die diese neue Industrie schaffen. Und sie verstehen es nicht. Es ist sehr frustrierend für die Leute, die die Industrie erschaffen.

Also haben Sie diese Aufsichtsbehörden, die 70-80 Jahre alt sind und das sind diejenigen, die den 20-jährigen erzählen, was sie tun sollten. Aber es sind die gleichen Leute, die ihnen eine hohe Schulverschuldung und eine schlechte Ausbildung gegeben haben. Und jetzt versuchen sie ihnen zu sagen, dass sie nichts tun sollen. Das schafft tatsächlich eine ganz neue Wirtschaft.

Also, wenn ich einen Millenial bin, bin ich sehr verschuldet und habe eine Ausbildung, die nicht zu den Jobs passt, die ich suchen muss - ich bin irgendwie verloren. Aber da ist plötzlich diese große Chance. Da ist Bitcoin, da ist Krypto, da ist eine ganz neue Welt da draußen. Sie wurde von den Aufsichtsbehörden nicht zerstört. Jetzt kommen die Regulierungsbehörden und machen es den Menschen sehr schwer.

Aber jedes Land, das start reguliert wird, wird ärmer, mehr Armut. Und jedes Land, das frei ist - wird reicher. Und ich denke, die USA versuchen, das herauszufinden.

Wie gehen verschiedene Länder mit Krypto-Vorschriften um?

Ich weiß, dass Japan es herausgefunden hat. Mach es frei - mach uns reich. Japan denkt, ich muss kontrollieren und reguliren. China sagt, ich muss kontrollieren und regulieren und sie werden einen Haufen Armut schaffen. Und es dauert normalerweise zwanzig Jahre, bis sie darüber hinweg sind. Aber sie ruinieren das Leben vieler Menschen, indem sie zu viele Kontrollen, zu viele Einschränkungen oder zu viele Vorschriften einführen.

Also, wenn Sie die FDA oder die SEC oder FASB sehen - jede dieser großen institutionellen Regierungsbehörden kommt unbarmherzig daher. Sie zerstören das Potenzial für Wachstum und Wohlstand in ihrem Land.

Sie stellen die fragen, was das verhindert. Es ist die geschaffene Unsicherheit von all diesen Regulatoren. Das verlangsamt den Fortschritt; Es lässt nicht genug Kreativität zu. Und sie stehen in Konkurrenz zu allen anderen Ländern und Regulatoren der Welt. Und je feinfühliger man ist - desto wahrscheinlicher werden Sie und ich in diese Länder ziehen oder mit diesen Ländern zusammenarbeiten oder ein Teil dieser Länder sein.

Zur ICO-Regulierung in den USA

Mein Rat an die SEC ist, dass sie weiter machen sollen - regulieren Sie alle. Aber machen Sie es zu einem einseitigen Dokument, das jeder ausfüllen kann. Machen Sie es nicht so, dass diese zwei Mädchen und ein Hund eine Millionen Dollar legale Arbeit mieten müssen, um nur genehmigt zu werden. Das macht keinen Sinn. Lassen Sie sie einfach fortfahren und registrieren, damit Sie die Daten haben, die Sie brauchen. Aber dann lassen Sie sie los, und wenn Sie anfangen, zu viele Menschen zu beeinflussen, werden Sie zu einem Problem, dann fahren Sie fort und sagen: "Okay, jetzt müssen Sie durch die nächste Stufe der Regulierungen gehen" oder etwas in die Richtung.

Machen Sie es uns nicht schwer. Lassen Sie uns diese Dinge aufblühen sehen. Wer weiß, welche Kreativität aus diesen ICOs kommt.

Als das Internet kam, versuchten die Regierungen, es herunterzufahren. Und plötzlich denken wir an das, was mit dem Internet passiert ist: unser ganzes Leben ist voller und interessanter und dynamischer. Und ich erinnere mich, dass ich stundenlang darauf warten musste, dass jemand mich abholte, wenn mein Auto kaputt ging. Wenn ihr Auto ausfällt, lassen Sie es am Straßenrand stehen. Jetzt ist es Zack, ich habe ein Uber - es passiert alles so schnell, das wäre nie passiert, wenn das Internet nicht passiert wäre. Das ist also so, und wenn wir das Internet nicht gehen lassen, lass es frei, desto freier - desto reicher. Freiheit bedeutet Wohlstand, Regulierung bedeutet Armut.

Unternehmen, die die USA verlassen

Jeder möchte Kalifornien verlassen. Jeder im Geschäft will Kalifornien verlassen. Denn obwohl das Wetter fantastisch ist und ihre Freunde wahrscheinlich hier sind - es gibt kein Anreiz zu bleiben.

Deshalb möchte ich auch Kalifornien fliehen. Ich möchte einen Neuanfang. Und auch die USA verlassen, aber das sind andere Anreize.

Die Steuern sind hier höher, die Dienstleistungen sind schlechter, die Ausbildung ist schlecht, die Straßen sind schlecht. Du gehst nach Texas - sie haben keine Einkommensteuer, sie haben großartige Straßen, sie haben eine freie Regierung, die Innovationen fördert. Das braucht man.

New York hat das gleiche Problem wie Kalifornien. Sie sind überreguliert, sie sind übereinander, sie lassen niemanden etwas tun, ohne dafür Formulare ausfüllen zu müssen.

Aber es ist eine gute Sache der Staaten, weil sie jetzt für uns konkurrieren müssen, früher waren so ziemlich alle Staaten konkurrierend und fühlten sich so und sie arbeiteten hart, um Ihnen einen guten Dienst zu bieten. Wann war das letzte Mal, dass ein Bürokrat sagte: "Was kann ich tun, um Ihr leben besser zu machen? Wie kann ich Ihr Geschäftsumfeld verbessern? Wie kann ich mich verbessern?

Das taten sie vor 25 Jahren. Ich ging mit meinem Vater in ein Behördenbüro und sie sagten: "Wie verbessere ich Ihr Geschäftsumfeld? Wie mache ich Ihr Zuhause besser? Wie kann ich die Ausbildung Ihres Kindes verbessern?" Das war die Haltung, die die Regierung hatte und deshalb hat mein Vater so große Sympathie für die Regierung. Und warum habe ich keine -  weil ich den Umschwung miterlebt habe. Wie plötzlich ging es von "Was kann ich für Sie tun" zu "Was werden Sie für mich tun"?.

Es war vor ungefähr 20 Jahren. Vor 20 Jahren war es plötzlich wie - "Haben Sie 12 CB ausgefüllt? Es tut mir leid, oh und ich denke, Sie müssen auch mit dieser Behörde sprechen. Weil ich nicht glaube, dass wir Ihnen erlauben können, dort eine Party zu feiern!"

Die chinesische Politik "Ja" Blockchain - "Nein" Krypto

Chinas alte Regierung unter Wen Jiabao war frei. Sie sagten: Einige von euch werden zuerst reich werden - lass uns eine harmonische Umgebung schaffen, lass uns wachsen, lass uns freie Märkte haben. Das war großartig und es hat 40 Jahre Wohlstand geschaffen. Und China ist heute eines der fortschrittlichsten Länder der Welt.

Nun, jetzt haben sie das Gegenteil. Sie haben eine Kontrollfreak-Regierung, oder zumindest der Typ an der Spitze und das durchdringt die Regierung. Sie lassen kein Geld raus, sie lassen nicht zu, dass Leute Krypto verwenden, sie lassen Leute Bitcoin nicht benutzen.

Und was das tut - es verdrängt die besten Unternehmen, treibt sie überall hin. Und es schafft mehr Armut dort, weil all diese Menschen dann eingeschränkt sind. Wenn Sie eingeschränkt sind - sind Sie ärmer. Wenn sie sagen, dass Sie sich nicht bewegen dürfen- werden Sie verhungern. Und das ist genau das, was zu viel Regulierungen für Sie tun werden. Und das ist China.

Nun, es ergibt keinen Sinn. Ich meine, wenn Sie etwas auf der Blockchain ausführen wollen, brauchen Sie Bitcoin dafür. Wenn Sie etwas mit Bitcoin tun wollen - benutzen Sie die Blockchain. Diese sind miteinander verflochten.

Jetzt werden einige andere Blockchains erstellt, was großartig ist. Wettbewerbsfähige Blockchains. Ich bin ein Gläubiger. Und wissen Sie, Wettbewerb entsteht, weil ich als Verbraucher den besseren Service haben will. Aber irgendwie versuchen wir, die zu trennen und zu sagen, oh, wir werden die ganze Technologie zulassen, wir werden die Benutzung einfach nicht erlauben. Was denken sie wohl? Sie sagen im Grunde: Ja, mach weiter, erschaffe Sachen - wir werden es dich nicht benutzen lassen und wir werden dir nicht erlauben, dass du unser Land verlässt.

Wo ist der Vorteil für einen Unternehmer dort? Deshalb kaufen sie alle Häuser in Palo Alto. Alle Chinesen sagen: Lass uns hier weg. Oder sie ziehen nach Japan, wo sie willkommen sind. Alle jungen Leute ziehen nach Japan um. Sie sagen: "Nun, wow, diese Regierung akzeptiert Bitcoin als nationale Währung! Ich möchte ein Teil davon sein!.

Projekte in Kasachstan

Ich habe mit dem Premierminister Kasachstans gesprochen. Und ich erzählte ihm von Estland und all diesen interessanten virtuellen Regierungs-Dingen, die passieren können. Und ich sagte, dass kasachisch Freiheit bedeutet. Es sollte ein freies Land sein. Sie möchten, dass dies kostenlos ist, weil Sie mit einem wohlhabenderen Land enden werden.

Und warum nicht eine bestimmte Anzahl von Kasachen, aber dann eine Milliarde virtuelle Kasachen. Und lassen Sie sie alle Teil Ihrer Welt sein und konkurrieren Sie mit all diesen virtuellen Ländern.

Und er war dafür. Also dachte ich, dass das passieren würde. Jetzt hat eine Behörde versucht, Krypto stark zu regulieren und das ist ein Vorschlag. Es ist kein Gesetz. Und hoffentlich wird er einfach verworfen und auf seinen fröhlichen Weg geschickt. Er ist wie die Regierungen der alten Welt, die nicht merkt, dass man eine sehr feinfühlig sein muss, wenn man ein ICO reguliert.

Es sollte nicht gleichbedeutend mit einem Börsengang sein. Ein Börsengang betrifft Hunderttausende von Menschen. Die Unternehmen haben einen Wert von mehreren zehn Milliarden Dollar. Eine ICO ist normalerweise, nun ja, zwei Mädchen und ein Hund.

Es ist nicht so, als müssten wir alle vor sich selbst schützen. Es sind nur Leute, die weiter machen.

Edward Snowden kritisiert Blockchain als "verheerende Republik"

Wer hört schon auf ihn? Dieser Typ hat sich gerade erst geöffnet. Er gab all diese Informationen frei, er machte es gefährlich. Also, warte, das ist völlig gegensätzlich, als was ich dachte, dass seine Philosophie wäre, welche ist: wir sind offen, transparent, so sollte die Welt sein, es ist offen und transparent und dezentralisiert und was auch immer... Bitcoins sind perfekt dafür. Also weiß er nicht, warum hören Sie überhaupt auf diesen Typen?

Hören wir dem Typen zu, der die größte Bank der Welt betreibt? Wenn er sagt, wir sollten Bitcoins nicht benutzen - warum hören Sie darauf? `Weil der Typ realisiert, dass die Leute ein Prozent, zwei Prozent, fünf Prozent ihres Geldes aus seiner Bank nehmen und in Krypto stecken. Er ist total desinteressiert und er ist sehr nervös, dass er all diese Kunden verlieren wird. Und das wird er. Mit der Zeit wird er das.

Es fühlt sich an, als würde Krypto die Fiatwährungen ersetzen. Weil es einfach eine bessere Währung ist und die besten Ingenieure der Welt daran arbeiten. Sie arbeiten nicht daran, wie man Dienstleistungen für den Dollar verbessern kann.

Krypto vs. Fiat

Es ist ein hundert Billionen Dollar Markt. Das bedeutet, dass wir in dem Kryptomarkt noch einen langen Weg vor uns haben. Wir sind jetzt in Hunderten Milliarden, es ist, als müsste der Markt sich noch 1000 Mal ändern.

Bitcoin vs. andere Kryptowährungen

Ich mag Wettbewerb. Ich finde es toll. Ich denke, Bitcoin ist eindeutig der Anführer. Und es wird der Standard sein, an dem sich alle anderen Währungen messen werden. Es wird das Äquivalent von Microsoft sein. Aber es könnte am Ende Yahoo für die Suche sein, wissen Sie, als Google kam und einen größeren Anteil bekam. So laufen die Dinge nun mal. Aber wenn Sie diese vordere Position haben und wenn es eine neue Technologie gibt, wird sie bei den anderen Kryptowährungen zugefügt.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Bitcoin die größte Währung sein wird, weil sie kein Netzwerkeffekt haben. Es wächst mit dem Netzwerk mit.

Universelle Kryptowährungen und Preisvolatilität

Ich mag die Idee, dass sie alle miteinander konkurrieren müssen. Und ich mag die Idee, dass sie alle ineinander handelbar sein werden. Und, wissen Sie, und jetzt sind sie auch in Fiat handelbar. Aber ich denke, das wird im Laufe der Zeit weniger wichtig sein, ich denke wichtiger - mehr Unternehmen wie Sie können einen Kentucky Fried Bitcoin-Eimer bekommen, der nur in Bitcoin in Kanada bezahlt werden kann. Und dann gibt es all diese Häuser und Yachten und was auch immer - das alles gibt es nur in Bitcoin, man kann nicht mit Dollars bezahlen. Ich denke, dass mehr und mehr passieren wird. Und wir werden in einer Position sein, in der Leute über Sie lachen, wenn Sie versuchen, Fiat-Währungen für die Bezahlung Ihres Kaffees zu verwenden.

Immer wenn ich diese Volatilitäsfrage höre, denke ich, dass ein Bitcoin immer noch ein Bitcoin wert ist. Es ist sehr stabil. Alle diese anderen Währungen, diese Fiat-Währungen, sind dagegen volatil. Wegfallen. Im Laufe der Zeit.

Und wenn sie Volatilität sagen, denke ich, dass sie Panik geraten: Sie gehen nach oben, sie gehen nach unten. Ein Bitcoin ist immer noch ein Bitcoin und wird es auch weiterhin sein. Und so denke ich, ich denke nicht wirklich daran, dass es sich verflüchtigt, ich denke, es ist Bitcoin und es sollte ausgegeben werden, da man es ausgeben muss.

Dieses Interview wurde auf dem Globalen Blockchain Forumin Santa Clara, USA, von Cointelegraph-Nachrichtenredakteurin Olivia Capozalla in Zusammenarbeit mit Cointelegraphs Leitender Redakteurin Lucrezia Cornèr geführt.

  • Folgen Sie uns auf: