Die New York Digital Investment Group LLC (NYDIG) hat von der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC die Genehmigung erhalten, ihre Anteile institutionellen Anlegern, ihren Kunden und anderen berechtigten Anlegern anzubieten.

Der Fonds zielt darauf ab, in BTC-Futures mit Barausgleich zu investieren, die an Börsen gehandelt werden, die bei der US-amerikanischen Commodity Futures Trading Commission registriert sind. Obwohl die zunehmende Anzahl von Angeboten verschiedener Unternehmen, die sich an institutionelle Anleger richten, ein positives Zeichen ist, haben die größeren Unternehmen aufgrund regulatorischer Bedenken und hoher Volatilität nur langsam in den Raum investiert.

Wochenansicht der Kryptomarktdaten. Quelle: Coin360

Während die Institutionen vorsichtig waren, hat China laut einem Bericht von Forkast Insights, dem Forschungszweig des in Asien ansässigen Unternehmens Forkast, Fortschritte bei der Entwicklung von Blockchain-Technologien für "reale, praktische Anwendungsfälle" gemacht. Diese gehen weit über das "experimentelle Stadium hinausgehen". Dies ist auf lange Sicht ein positives Zeichen für den Kryptoraum.

Ein Bericht von Crypto Exchange SFOX zeigt, dass Bitcoin-Suchen in der Regel vor den Feiertagen ihren Höhepunkt erreichen. Die Firma teilte mit, dass der Preis von Bitcoin an drei aufeinander folgenden Tagen vor Thanksgiving am 28. November gestiegen ist.

Wird der Preis noch vor Weihnachten steigen? Wir müssen abwarten und sehen. In der Zwischenzeit analysieren wir die Diagramme der fünf besten Performer, um festzustellen, ob sie bullische Muster aufweisen.

XTZ/USD

Tezos (XTZ) war in den vergangenen sieben Tagen mit großem Abstand der Top-Performer. Die Händler begrüßten die Nachricht, dass Binance ab dem 4. Dezember das Null-Gebühren-Staking für Tezos unterstützen wird. Die Belohnungen würden täglich berechnet und monatlich verteilt. Kann die Altcoin in der kommenden Woche auf diesem Momentum aufbauen? Analysieren wir das Diagramm.

XTZ/USD Wochendiagramm. Quelle: Tradingview

Das XTZ/USD Paar hat in den letzten drei Wochen Unterstützung in der Nähe der 20-Wochen EMA erhalten. Die 20-Wochen EMA hat begonnen, sich nach oben zu richten, und der RSI ist in den positiven Bereich gesprungen, was zeigt, dass Bullen den Vorteil haben. Es gibt einen geringfügigen Widerstand bei 1,414152 US-Dollar, oberhalb dessen eine Rallye auf 1,85 US-Dollar wahrscheinlich ist.

Ein Ausbruch von 1,85 US-Dollar wird ein riesiges positives Signal für den Beginn eines neuen Aufwärtstrends sein. Oberhalb dieses Niveaus ist mit einer Rallye auf 2,87 US-Dollar und anschließend auf 3,37 US-Dollar zu rechnen.

Entgegen unserer Vermutung ist es möglich, dass einige Tage an der Preisspanne gebunden sind, wenn der Preis von den aktuellen Niveaus oder dem Overhead-Widerstand bei 1,85 US-Dollar abweicht. Das Paar wird nach einem Ausbruch unter der kritischen Unterstützung bei 0,829651 US-Dollar schwächen.

ATOM/USD

Dies ist die zweite Woche in Folge, in der Cosmos (ATOM) zu den wichtigsten Kryptowährungen mit der besten Performance gehört. Kann die Altcoin in der kommenden Woche an seine Stärken anknüpfen oder ist es an der Zeit, Gewinne zu verbuchen? Analysieren wir das Diagramm.

ATOM/USD Wochendiagramm. Quelle: Tradingview

Die Bullen versuchen, das ATOM/USD Paar über den Overhead-Widerstand von 4,4389 US-Dollar zu treiben. Bei Erfolg beginnt das Paar eine neue Aufwärtsbewegung, die bis zu 7 US-Dollar erreichen kann. Daher können die Händler Long-Positionen bei einem Schlusskurs über 4,4389 US-Dollar eingehen, wie in unserer früheren Analyse vorgeschlagen.

Entgegen unserer Annahme könnte der Kurs auf die erste Unterstützung bei 3 US-Dollar fallen, wenn die Bären den Overhead-Widerstand bei 4,4389 US-Dollar verteidigen. Wenn dieses Niveau gilt, kann es zu einer bereichsgebundenen Aktion zwischen 3 US-Dollar und 4,4389 US-Dollar kommen. Wenn jedoch 3 US-Dollar zusammenbricht, ist ein Rückgang auf 1,9101 US-Dollar wahrscheinlich.

Wir gehen davon aus, dass die Bullen 1,9101 US-Dollar aggressiv verteidigen werden. Eine Erholung von dieser Unterstützung wird den Preis in einem großen Bereich zwischen 4,4389 US-Dollar und 1,9101 US-Dollar halten.

XRP/USD

Ripple hat am 2. Dezember insgesamt 1 Milliarde XRP-Token aus seinem Treuhandkonto freigegeben, sie jedoch innerhalb von sieben Minuten zurückgegeben. Einige glauben, dass das Ausschütten der XRP zu einem Rückgang des Token-Preises geführt hat. Das Unternehmen behauptet jedoch, dass der Verkauf für das Wachstum seines Ökosystems und die Finanzierung seiner Geschäftstätigkeit erforderlich ist.

Im laufenden Gerichtsverfahren zur Feststellung, ob es sich bei XRP um eine Wertpapier handelt oder nicht, hat Ripple beantragt, die Sammelklage abzuweisen. Selbst wenn es sich bei XRP um eine Wertpapier handele, sei die Frist vor der Klageerhebung abgelaufen.

In Anlehnung an MorningStar Japan plant der japanische Finanzdienstleistungsriese SBI Holdings, Aktionärsdividenden in Form von XRP-Tokens auszuschütten. Lassen die fundamentalen Entwicklungen auf eine Preiswende hoffen? Analysieren wir das Diagramm.

XRP/USD Wochendiagramm. Quelle: Tradingview

Das Versäumnis der Bären, unter die kritische Unterstützung von 0,22 US-Dollar zu kommen, deutet auf einen Kauf auf niedrigeren Niveaus hin. Die Erholung vom Jahrestief bei 0,20041 US-Dollar ist wieder über 0,22 US-Dollar gestiegen, was ein positives Zeichen ist. Wenn die Bullen das XRP/USD-Paar wieder über 0,24508 US-Dollar treiben können, deutet dies darauf hin, dass die Märkte die niedrigeren Niveaus abgelehnt haben. Wir würden positiv werden, wenn der Preis über 0,24508 US-Dollar bleibt.

Wenn die Bullen den Preis jedoch nicht über 0,24508 US-Dollar drücken können, werden die Bären erneut versuchen, den Preis wieder unter 0,20041 US-Dollar zu senken. Bei Erfolg ist ein Rückgang auf 0,18 US-Dollar möglich.

XMR/USD

Das Monero (XMR) Netzwerk wurde am 30. November erfolgreich auf RandomX aktualisiert . Das neue Upgrade verwendet zufällige Codeausführung zusammen mit speicherorientierten Techniken und soll ASIC-resistent sein. Kann die Hard Fork den Preis erhöhen? Sehen wir uns die Diagramme an.

XMR/USDT-Wochenchart. Quelle: Tradingview

Das XMR/USD Paar hat einen Wert nahe der Widerstandslinie des aufsteigenden Kanals erreicht. Ein Ausbruch des Kanals wird ein positives Zeichen sein, aber es ist wahrscheinlich, dass er bei den gleitenden Durchschnitten auf harten Widerstand stößt.

Wenn der Preis von den gleitenden Durchschnitten abweicht, ist mit einem Rückgang auf 38,83 US-Dollar bis 45,4494 US-Dollar zu rechnen. Wenn diese Unterstützungszone bestehen bleibt, wird sich das Paar möglicherweise einige Wochen lang konsolidieren, bevor es seinen nächsten Richtungswechsel vollzieht.

Wenn es den Bullen hingegen gelingt, den Preis über die gleitenden Durchschnitte zu treiben, ist mit einer Rallye auf 98 US-Dollar und darüber auf 121,4270 US-Dollar zu rechnen. Daher behalten wir die Kaufempfehlung einer früheren Analyse bei.

BNB/USD

Bei seinem Versuch, die Unterstützung für den Krypto-Handel auf verschiedene Fiat-Währungen auszudehnen, notierte Binance am 2. Dezember vier Rubel- Handelspaare.

Am 3. Dezember gab die Börse die Übernahme des Information-Startups DappReview für dezentrale Apps (DApp) zu einen nicht genannten Betrag bekannt.

"Diese Akquisition ist ein bedeutender Schritt in das Dapps-Ökosystem, und wir werden in naher Zukunft weitere aufregende Entwicklungen erleben", sagte Binance-Finanzvorstand Wei Zhou.

Werden diese Schritte dazu beitragen, den Preis für Binance Coin (BNB) anzukurbeln? Schauen wir, was die technischen Daten zeigen.

BNB/USDT-Wochendiagramm. Quelle: Tradingview

Die Bullen haben die Unterstützung bei 14,2555 US-Dollar in den letzten drei Wochen erfolgreich verteidigt. Die Erholung von der Unterstützung war jedoch schwach, was auf dem gegenwärtigen Niveau einen Mangel an aggressiven Käufen zeigt. Die gleitenden Durchschnitte stehen kurz vor einem rückläufigen Crossover, was ein negatives Zeichen ist.

Wenn die Bullen den Preis in den nächsten Tagen nicht über 16,50 US-Dollar treiben, werden die Bären versuchen, den Preis wieder unter 14,2555 US-Dollar zu senken. Eine Aufschlüsselung der Unterstützung wird ein großer Nachteil sein und den Preis auf 11,30 US-Dollar drücken.

Wenn das BNB/USD-Paar hingegen mit 16,50 US-Dollar über den direkten Overhead-Widerstand steigt, ist eine Rally auf 21,2378 US-Dollar möglich.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jede Investition und jeder Handelsschritt ist mit einem Risiko verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Die Marktdaten werden von der HitBTC-Börse zur Verfügung gestellt.