Unbestätigt: TRON arbeitet mit "Chinas Google" Baidu zusammen

Das Team des Kryptowährungsprojekts TRON (TRX) hat Berichten zufolge eine Partnerschaft mit Chinas größtem Internet-Suchanbieter Baidu geschlossen. Kryptomarkt News-Service Coinness hat dies in einem Tweet am Donnerstag, den 11. Oktober, unter Berufung auf seine private Korrespondenz mit dem TRON-Team behauptet.

Zum Redaktionschluss konnten weder TRON noch Baidu die Partnerschaft gegenüber Cointelegraph bestätigen.

Ohne die Details der Partnerschaft zu spezifizieren, hat Coinness behauptet, dass der Deal zwischen TRON und dem chinesischen Internetgiganten Baidu "offiziell" durch den Cloud-Speicherdienst Baidu Cloud "nächste Woche" bekannt gegeben wird.

Während Coinness behauptet, dass TRON die Partnerschaft ausschließlich in privater Korrespondenz mit ihm bestätigt hat, hat die Kryptoplattform selbst noch keine Details zur Partnerschaft oder gar zur Identität ihres neuen Geschäftspartners bekannt gegeben.

Der CEO von TRON, Justin Sun, hat kürzlich auf Twitter eine geheime Partnerschaft mit einem unbenannten "Industrieriesen" angekündigt, der auf "zehn Milliarden Dollar" geschätzt wird. In seinem Tweet vom Freitag, dem 12. Oktober, hat Sun ebenfalls wenig Informationen geliefert:

"Endlich, wir arbeiten das erste Mal mit einem auf Dutzenden von Milliarden US-Dollar bewerteten Riesen zusammen. Raten Sie den Namen."

Wie auf der Website von TRON erwähnt, wurde im Juli 2017 das dezentrale Internetunternehmen TRON Foundation in Singapur gegründet, während das Open Source-Protokoll von TRON im Dezember 2017 eingeführt wurde. Das Unternehmen hat zwei Hauptniederlassungen in Peking und San Francisco sowie ein Team von über 100 Mitarbeitern auf der ganzen Welt. Einige von ihnen waren früher bei Chinas Internet-Giganten wie Alibaba, Tencent und Baidu beschäftigt.

Ende September veröffentlichte TRON nach der Übernahme des Unternehmens Details über seine Partnerschaft mit dem populären Torrent-Client BitTorrent. Eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen namens "Project Atlas" soll es den Benutzern des BitTorrent-Clients ermöglichen, Belohnungen in TRON für das Seeding von Torrent-Dateien zu erhalten.

Anfang August trat Baidu Tencent und Alibaba bei der Durchsetzung neuer Anti-Crypto-Richtlinien im Einklang mit Chinas insgesamt härterer Haltung gegenüber der Branche bei. Die Firma hat mindestens zwei populäre crypto-bezogene Foren geschlossen, mit einer Mitteilung an ihre Nutzer, dass Baidus Maßnahmen mit den "relevanten Gesetzen, Vorschriften und Richtlinien" übereinstimmen.

Am 26. September hat Baidu sein Baidu Blockchain White Paper V1.0 veröffentlicht, mit dem Ziel, "die unabhängige Entwicklung des" Super Chain "Netzwerksystems zu schaffen."

Laut CoinMarketCap-Daten ist TRON derzeit die elftgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Am 25. Juni feierte TRON seinen "Independence Day", als es von der Ethereum (ETH) -Blockchain in seine eigene unabhängige öffentliche Blockchain migrierte.

Zum Redaktionsschluss wird TRON bei 0,02 Euro gehandelt, ein Plus von 2,79% am Tag. Die Marke erreichte am 5. Januar 2018 ihr Allzeithoch von 0,187 Euro, gefolgt von einem Wertverlust von fast 90% gegenüber dem Rest des Jahres - vor dem Hintergrund eines insgesamt rückläufigen Kryptomarktes.

TRON-Ein-Jahres-Kurstabelle

TRON-Ein-Jahres-Kurstabelle Quelle: CoinMarketCap