Blockchain-Ausgaben der US-Regierung sollen zwischen 2017-2022 um 1.000% steigen

Die US-Bundesregierung wird voraussichtlich ihre Blockchain-Ausgaben bis 2022 auf 123,5 Millionen Dollar steigern , was einem Anstieg von über 1.000% gegenüber den 10,7 Millionen Dollar im Jahr 2017 entspräche. Dies schreibt  IDC Government Insights in einem Bericht vom 18. April.

IDC erklärt, dass die Ausgaben für Blockchain-Projekte zwischen den staatlichen und lokalen Regierungen ebenfalls steigen dürften, von 4,4 Millionen Dollar im Jahr 2017 auf 48,2 Millionen Dollar im Jahr 2022, was ebenfalls einem Anstieg von fast 1.000% entspräche.

Bundeszivilbehörden - die 2017 geschätzt weniger als 20 Millionen Dollar für Blockchain-Technologie ausgegeben haben - werden voraussichtlich bis 2022 über 80 Millionen US-Dollar pro Jahr ausgeben, so der Bericht weiter. Das Verteidigungsministerium - das 2017 ebenfalls weniger als 20 Millionen Dollar aufwendete - könnte diese Zahl fast verdoppeln und bis 2022 40 Millionen Dollar erreichen, schreibt IDC.

Staatliche Investitionen in Blockchain-Technologie dürften sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln und auf komplexere Bereiche ausdehnen, so Shawn McCarthy, Forschungsdirektor von IDC:

"Wir glauben, dass Asset Management, Identitätsmanagement und Smart Contracts die führenden Blockchain-Lösungen für Behörden sein werden. Die ersten Ausgaben werden sich auf Supply-Chain- und Asset-Management-Lösungen konzentrieren, während die Ausgaben in den Folgejahren um mehr Identitätsmanagement und komplexe Finanztransaktionen erweitert werden dürften."

IDC weist außerdem darauf hin, dass Blockchain wahrscheinlich zu einer Eckpfeilertechnologie für die Handelsgesetzgebung werden und wahrscheinlich "als Standardfunktion für einige Arten des autorisierten internationalen Handels und auch als Standard für viele Arten des öffentlichen Beschaffungswesens implementiert werden wird".

In Bezug auf konkrete Anwendungen Technologie geht der Bericht davon aus, dass ein hybrider Blockchain-Ansatz - der Aspekte privater und öffentlicher Netzwerke kombiniert - bei den Regierungsbehörden wahrscheinlich am beliebtesten sein wird.

Wie bereits im vergangenen Monat berichtet, hat der derzeitige republikanische Minderheitenführer im US-Repräsentantenhaus vor kurzem eine Implementierung von Blockchain-Technologie gefordert, um die Transparenz des Gesetzgebungsprozesses zu verbessern und der Regierung mehr Sicherheit und Rechenschaft zu ermöglichen.

Ein IDC-Bericht von 2018 prognostizierte damals, dass die weltweiten Ausgaben für Blockchain bis 2021 auf 9,7 Milliarden Dollar steigen würden.