Bitcoin-Regulierung Nachrichten

Bitcoin-Regulierungen unterscheiden sich stark von Staat zu Staat. Der rechtliche Status von Bitcoin ist noch nicht vollständig geklärt, was zu einer unnachhaltigen Regulierungspolitik in der Branche geführt hat. Bitcoin-Regulierungen können streng sein und die Verwendung von Bitcoin insgesamt verbieten, wie in Algerien und Bolivien; seine Verwendung kann auf bestimmte Arten von Einrichtungen, wie Finanzinstitute in China, beschränkt sein; oder er kann völlig legal sein und in das Steuersystem implementiert werden, wie in Israel. Die meisten Regulierungen in Bezug auf Bitcoin dienen nicht direkt der Kontrolle von Bitcoin selbst, sondern der Verwaltung aller Kryptowährungen, wobei Bitcoin eine davon ist. Viele zentrale Finanzbehörden erkennen Bitcoin nicht als Währung an und regulieren ihn vielmehr als Vermögenswert, und sagen, dass sie seine Verwendung zwar nicht regulieren würden, aber ihre Bürger dennoch vor den großen Risiken warnen werden, die mit der Verwendung einhergehen.

Nachricht
In ihrer jährlich erscheinenden Publikation “Fakten, Trends & Strategien” hat die österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) einen Lagebericht zum Kryptosektor v...
ICO, STO, IEO und Facebook Libra: Österreichs Finanzmarktaufsicht veröffentlicht Lagebericht
Markus Kasanmascheff
2019-12-12T14:40:00+01:00
245
Nachricht
Der Vorsitzende der amerikanischen Börsenaufsicht SEC schätzt die bisherige Krypto-Regulierung seiner Behörde als „gemäßigt“ ein.
US-Börsenaufsicht schätzt ihren Ansatz zur Krypto-Regulierung als „gemäßigt“ ein
William Suberg
2019-12-11T11:24:02+01:00
387
Nachricht
Eine schwedische Regulierungsbehörde hat der Schweizer Krypto-Firma Amun die Genehmigung erteilt, ihre börsengehandelten Produkte Anlegern in Schweden und der E...
Schweizer ETP-Startup erhält Genehmigung für Schweden und EU
William Suberg
2019-12-10T12:06:14+01:00
250
Nachricht
Die Regierung Südkoreas will eine Kapitalertragssteuer auf Kryptowährungstransaktionen erheben.
Südkorea: Regierung will Krypto-Transaktionen als Kapitalertrag besteuern
Marie Huillet
2019-12-09T13:56:30+01:00
204
Nachricht
Bundesbank-Vorstandsmitglied Burkhard Balz hat angesichts Facebooks Libra-Projekt “langfristige Weichenstellungen” bei der Regulierung gefordert.
Bundesbank-Vorstand Balz: Ein Scheitern von Facebook Libra wird Nachahmer nicht abhalten
Markus Kasanmascheff
2019-12-07T14:24:00+01:00
287
Nachricht
Die deutsche Finanzaufsicht BaFin bittet an Kryptoverwahrgeschäften interessierte Unternehmen, sich bereits vor dem Inkrafttreten neuer Regeln zu Beginn des näc...
Kryptoverwahrgeschäfte: Interessierte Unternehmen sollen sich bei BaFin melden
Markus Kasanmascheff
2019-12-06T21:54:00+01:00
399
Nachricht
Der US-Finanzminister Steven Mnuchin und der US-Zentralbankvorsitzende Jerome Powell erwarten, dass in naher Zukunft keine nationale digitale Währung im Land en...
Steven Mnuchin: In den nächsten fünf Jahren kein digitaler US-Dollar
Ana Alexandre
2019-12-06T19:16:59+01:00
221
Nachricht
Laut EU-Behörden überwiegen momentan die Risiken und Herausforderungen einer globalen Stablecoin ihre Vorteile.
EU-Behörden sprechen sich für mögliches Verbot von Stablecoins aus
Helen Partz
2019-12-06T10:01:00+01:00
484

Auf Twitter folgen