Gerichts-Nachrichten

Ein Gericht ist ein Tribunal, das befugt ist, rechtliche Verfahren zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen Parteien in straf-, zivil- und verwaltungsrechtlichen Angelegenheiten, die sich auf das Gesetz stützen, einzuleiten. Das Gericht ist einer der Machtbereiche und entscheidend für den politischen, wirtschaftlichen und sozialen Wohlstand des Landes, in dem es sich befindet. Die Entscheidungen des Gerichts können für jede Branche, die unter ihrer Gerichtsbarkeit liegt, von entscheidender Bedeutung sein. Zum Beispiel kann ein Gericht ein verfassungswidriges Gesetz pausieren oder streichen oder neue Strafverfolgungspraktiken in Bereiche wie IT, Mineralien, Umwelt und weiteren einführen. Das Gericht war bereits an der Blockchain-Industrie beteiligt. Gerichte arbeiten an Bitcoin-Betrugsfällen und treffen Entscheidungen über Maßnahmen der Zurückhaltung für Kriminelle, die mit Blockchain-basierten Plattformen und mehr arbeiten. Berühmte Bockchain-bezogene Gerichtsfälle beinhalten Ross Ulbrichts Fall über die Schwarzmarkt-Seidenstraße und Mark Karpeles Fall bezüglich des Konkurses der Mt.Gox Börse.
Nachricht
Im Rahmen eines Gerichtsverfahrens um Bitcoin wurde die Kryptowährung in China nun als virtuelles Eigentum eingestuft.
Gerichtshof von Shanghai stuft Bitcoin als virtuelles Eigentum ein
Derek Andersen
2022-05-14T23:43:39+02:00
1064
Nachricht
Jeremy Spence hat mit seinem Pyramidensystem knapp 5 Mio. US-Dollar von 170 Krypto-Investoren erbeutet, und wurde nun zu einer Freiheitsstrafe von 42 Monaten ai...
Krypto-Betrüger „schämt sich“ für Investitionsbetrug durch Pyramidensystem
Jesse Coghlan
2022-05-12T17:58:41+02:00
500
Nachricht
Ein Nutzer des chinesischen Marktplatzes NFTCN hat die Kunst eines Dritten als NFT gemintet und verkauft, weshalb die Handelsplattform nun zahlen muss.
Chinesisches Gericht verurteilt NFT-Marktplatz wegen Urheberrechtsverletzung
Arijit Sarkar
2022-04-26T21:16:55+02:00
187
Nachricht
Der vorsitzende Richter urteilt, dass die Antragsteller ihren Schaden durch den Mining-Betrieb nicht ausreichend nachweisen konnten.
Präzedenzfall für Miner? – New Yorker Gericht lehnt Antrag von Umweltschützern ab
David Attlee
2022-04-09T16:02:42+02:00
431
Nachricht
Das New Yorker Gericht hat entschieden, dass das amerikanische Wertpapierrecht auf die Binance keine Anwendung findet und dass die Klageerhebung ohnehin zu spät...
Sieg für Binance – Sammelklage von Krypto-Anlegern vor US-Gericht abgewiesen
Jesse Coghlan
2022-04-01T18:20:26+02:00
615
Nachricht
79 der auf Coinbase gelisteten Kryptowährungen sollen die Bedingungen für ein Wertpapier erfüllen, weshalb die Kryptobörse unrechtmäßig als Aktienbörse agieren ...
Präzedenzfall? – Sammelklage beschuldigt Coinbase dem unrechtmäßigen Aktienverkauf
Derek Andersen
2022-03-20T13:26:59+01:00
642
Nachricht
Der Ripple-Chef Garlinghouse feiert einen "großen Sieg", weil ein Antrag der SEC abgelehnt wurde. Über einen abgelehnten Antrag des Unternehmens selbst schweigt...
Gerichtsdrama geht weiter: Anträge von SEC und Ripple (XRP) abgelehnt
Derek Andersen
2022-03-15T13:10:00+01:00
3877
Nachricht
Mit den Änderungen will das Oberste Gericht die chinesische Bevölkerung vor den Risiken der Kapitalbeschaffung über Kryptowährungen schützen.
Chinas Oberster Gerichtshof setzt Kryptowährungen auf verbotene Liste
Prashant Jha
2022-02-27T13:11:33+01:00
1026

Auf Twitter folgen