Wallet - Nachrichten

Die aktuellsten Nachrichten zu Wallets | Cointelegraph

Eine Kryptowährung-Wallet ist eine Software, eine Hardware oder ein Dienst, der es einem Nutzer ermöglicht, private und öffentliche Keys, die für den Austausch von Kryptowährungen gegen diverse Güter und Dienstleistungen genutzt werden, sowie Kryptowährungen selbst zu lagern. Persönliche Krypto-Wallets sind sehr beliebt, da sie einen besseren Schutz als Wallets bieten, die von Krypto-Börsen operiert werden. Einige Projekte stellen ihre eigene E-Wallet her. Das Ethereum Projekt beispielsweise hat seine eigene Krypto-Wallet, die als Bindeglied zur Ethereum-Blockchain und zu DApps dient. Einige Kryptowährungen haben noch keine eigene Wallet veröffentlicht und werden in den Wallets von Drittanbietern gelagert. Diese Projekte sind hauptsächlich open-source und ermöglichen es Nutzern, ihre eigenen Wallets zu bauen. Ripple- und Bitcoin-Wallets beispielsweise werden von Drittparteien dargestellt. Hardware-Wallets sind der robusteste Weg, Kryptowährungen zu lagern, da sie immun gegen einen Großteil der Malware zum Stehlen von Software-Wallets sind.