Bitcoin pendelt um 3.220 Euro - Top-Kryptos verzeichnen leichte Verluste

Sonntag, 17. Februar: Der Großteil der Top-20-Kryptowährungen verzeichnet über den Tag bis Redaktionsschluss leichte Verluste. Bitcoin (BTC) ist erneut unter die Marke von 3.650 US-Dollar (3.226 Euro) gefallen, wie aus Coin360-Daten hervorgeht.Marktvisualisierungen von Coin360

Marktvisualisierungen von Coin360

Bei Redaktionsschluss ist Bitcoin laut CoinMarketCap über den Tag um 0,18 Prozent gesunken und lag bei etwa 3.631 US-Dollar (3.210 Euro). Zuvor erreichte er kurz ein Tageshoch von 3.680 US-Dollar (3.253 Euro). Über die Woche betrachtet stagnierte der Coin in der vergangenen Woche überwiegend. Der aktuelle Kurs liegt etwa um 0,3 Prozent niedriger als noch zu Anfang der Woche, als Bitcoin bei 3.643 US-Dollar (3.220 Euro) lag. Bitcoin 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Bitcoin 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Ethereum (ETH) hat seine Position als größter Altcoin nach Marktkapitalisierung, die bei etwa 13,2 Mrd. US-Dollar (11,7 Mrd. Euro) liegt, wieder erlangt. Der zweitgrößte Altcoin Ripple (XRP) weist eine Marktkapitalisierung von rund 12,3 Mrd. US-Dollar (10,9 Euro) auf.

Ethereum ist über den Tag einer der größten Gewinner unter den Top-20 und hat in den letzten 24 Stunden um etwa 2 Prozent zugelegt. ETH lag bei Redaktionsschluss bei etwa 126 US-Dollar (111 Euro), nachdem er den Tag mit 123 US-Dollar (109 Euro) begonnen hatte. Über die Woche betrachtet ist Ethereum stetig nach oben geklettert. Er hat die Woche mit 117 US-Dollar (103 Euro) begonnen und ist von da aus um über 7 Prozent gestiegen.

Ethereum 7-Tage-Kurschart. Quelle: Coinmarketcap

Ethereum 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Ripple (XRP) ist innerhalb von 24 Stunden bis Redaktionsschluss um knapp über ein halbes Prozent gefallen. Aktuell liegt er bei etwa 0,30 US-Dollar (0,27 Euro). Über die Woche betrachtet stagnierte der Coin ebenfalls. Anfang der Woche lag er noch bei 0,303 US-Dollar (0,268 Euro) und ist von dort aus um etwa 1 Prozent gefallen.

Ripple 7-Tage-Kurschart. Quelle: Coinmarketcap

Ripple 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Unter den Top-20-Kryptowährungen haben neben Ethereum nur Iota (MIOTA) mit einem Plus von 0,65 Prozent, Neo (NEO) mit 2,8 Prozent und Maker (MKR)mit 1,7 Prozent Zuwächse verzeichnet.

In einem kürzlich veröffentlichten Interview mit Cointelegraph hat der Gründer und CEO der digitalen Währungs-Investmentfirma BKCM LLC, Brian Kelly gesagt, dass Bitcoin "im Moment etwa 50 Prozent" unter seinem eigentlichen Wert liege.

Außerdem wurden kürzlich berichtet, dass Liberstad, eine private, anarchokapitalistische Stadt in Norwegen, eine eigene Kryptowährung auf ihrer Blockchain-betriebenen Smart City-Plattform als offizielles Tauschmittel eingeführt habe.