Für Wochenrekord 2019 muss der Bitcoin-Kurs über 12.000 US-Dollar bleiben

Der Bitcoin-Kurs (BTC) kämpfte am 9. August gegen den Widerstand bei 12.000 US-Dollar, obwohl sich die bullischen Prognosen weiterhin auf mehr Wachstum konzentrierten.

Marktvisualisierung

Marktvisualisierung. Quelle: Coin360

Wochenrekord für Bitcoin?

Die Daten von Coin360 zeigen, dass das BTC/USD Paar fast an der gleichen Stelle liegt, wie vor 24 Stunden. In der Zwischenzeit bewegte sich das Paar zwischen 11.500 und 12.030 US-Dollar. 

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels notiert Bitcoin bei 11.760 US-Dollar. Dies entspricht einem täglichen Verlust von 0,8%, während die wöchentlichen Gewinne solide 12,3% betragen.

Bitcoin 7-Tage-Kursdiagramm

Bitcoin 7-Tage-Kursdiagramm. Quelle: Coin360

Die Marke von 12.000 US-Dollar hat sich bei der Bitcoin-Wiederbelebung in dieser Woche als schwierig erwiesen. Mehrere Versuche, eine Unterstützung auf diesem Niveau zu bilden, scheiterten. 

Trotzdem sind die Analysten weiterhin in einer positiven Grundstimmung. Der Händler Josh Rager hat das Potenzial für einen Bitcoin-Kursrekord von 2019 im Auge.

"Der Kurs hat die Chance, 2019 seinen Höchststand auf dem Wochendiagramm zu erreichen", schrieb er am Freitag und merkte an, dass Bitcoin für die Aufrechterhaltung des aktuellen Niveaus nur drei weitere Tage benötigt.

Der Ausstieg von Bitcoin aus dem bärischen Bereich hat auch zu Wiederholungen der langfristigen Preisentwicklung geführt. Wie Cointelegraph berichtete, war es Tim Draper, der am Freitag immer noch behauptete, 250.000 USD seien ein realistisches Ziel für das erste Quartal 2023. 

Jede Verzögerung sei auf eine Konsolidierung zurückzuführen. Wie viele vermuten, ist Draper der Ansicht, dass Bitcoin einen echten Anwendungsfall als einen sicheren Hafen darstellt.

Altcoins bleiben unter dem Radar

Alle Altcoin-Händler konsolidierten diese Woche, weisen jedoch moderate Verluste auf. Ein Blick auf die Top-20-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung zeigt, dass die meisten wichtigen Token zwischen 1% und 4% gesunken sind, was die vernachlässigbaren Verluste von Bitcoin vergrößert.

Ether (ETH), die größte Altcoin, verlor mehr als der Durchschnitt und notierte am selben Tag 5,3% niedriger bei 214 US-Dollar.

Ether 7-Tage-Kursdiagramm

Ether 7-Tage-Kursdiagramm. Quelle: Coin360

Nach einem äußerst erfolgreichen Vortag verzeichnete Binance Coin (BNB) starke Verluste und endete bei rund 31 US-Dollar. 

Die Marktkapitalisierung für Kryptowährungen lag weiterhin bei über 300 Milliarden US-Dollar. Der Anteil von Bitcoin stieg weiter und liegt derzeit bei 69,3 Prozent.

Verfolgen sie hier die Kryptomärkte in Echtzeit