Bitcoin-Kurs versucht sich an 10.000 US-Dollar: Märkte hoffen auf Ausbruch

Bitcoin (BTC) ringt am 2. September gerade mit dem Widerstand bei etwa 10.000 US-Dollar. Die Märkte verzeichnen derzeit einen gewissen Schub.

Marktvisualisierung

Marktvisualisierung. Quelle: Coin360

Bitcoin will 10.000 US-Dollar durchbrechen

Aus Daten von Coin360 geht hervor, dass das BTC/USD-Paar am Montag um 2,25 Prozent gestiegen und über 9.800 US-Dollar kletterte. Damit ist er wieder an einem Widerstand, den er am Vortag nicht durchbrechen konnte. 

Bei Redaktionsschluss lag das Paar knapp unter 9.800 US-Dollar. Es kam auf 9.840 US-Dollar, konnte aber nicht weiter steigen. 

Bitcoin 7-Tage-Kurschart

Bitcoin 7-Tage-Kurschart. Quelle: Coin360

Diese Entwicklung wirkte dennoch dem Abwärtsdruck entgegen, der in der vergangenen Woche auf den Märkten herrschte. Ein plötzlicher Rückgang hat den Bitcoin-Kurs auf 9.350 US-Dollar gedrückt. Nun hat eine moderate Erholung eingesetzt, die den Analysten Sorgen bereitete.

Nun blickt man gespannt der Zukunft entgegen. Quellen ließen durchscheinen, dass ein Kurs unter 10.000 US-Dollar eine ideale Kaufgelegenheit sei. 

Laut dem bekannten Trader Peter Brandt könnte es beim aktuellen Kursverhalten inzwischen auch zu einem Sprung nach oben kommen. nbsp]

"Möglich, dass $BTC in die vierte parabolische Phase eingetreten ist", twitterte er am Sonntag als Reaktion auf die Ergebnisse von Raoul Pal, dem Gründer von Global Macro Investor. 

Pal hatte Bitcoin klare Chancen auf einen neuen Aufwärtstrend eingeräumt und das anhand eines jährlichen BTC/USD-Charts veranschaulicht.

"Wenn Sie keine Bitcoin $BTC #Bitcoin haben, dann scheint das die letzte Chance zu sein, an Bord der Rakete zu kommen...", sagte er seinen Followern. Er fügte hinzu: 

"Ich LIEBE Keilmuster, wie diese hier. Die Erfolgsaussichten sind da sehr hoch."

Altcoins klettern etwas höher

Die Altcoins haben hingegen eine wenig beeindruckende Entwicklung verzeichnet. Sie stagnieren in derzeit weiterhin.

Ether (ETH), der größte Altcoin nach Marktkapitalisierung, ist über den Tag um lediglich 0,7 Prozent gestiegen und nur knapp über 171 US-Dollar geklettert. 

Ether 7-Tage-Kurschart

Ether 7-Tage-Kurschart. Quelle: Coin360

Andere Token in den Top 10 haben sich etwas besser entwickelt. Bitcoin Cash (BCH) und Bitcoin SV (BSV) haben über den Tag jeweils ein Plus von 4 Prozent verzeichnet. XRP ist hingegen um 0,4 Prozent auf 0,26 US-Dollar gefallen.

Das Wachstum bei Bitcoin hat die Gesamtmarktkapitalisierung zurück über 250 Mrd. US-Dollar steigen lassen. Der Marktanteil von Bitcoin beläuft sich dabei auf 69,5 Prozent.

Behalten Sie hier die wichtigsten Kryptomärkte in Echtzeit im Auge.