Bitcoin-Kurs wieder über 9.500 US-Dollar

Der Bitcoin-Kurs (BTC) stieg am 30. August wieder auf über 9.500 US-Dollar, obwohl die größte Kryptowährung weiterhin mit den Auswirkungen der plötzlichen Verluste dieser Woche zu kämpfen hatte.

Marktvisualisierung

Marktvisualisierung. Quelle: Coin360

Bitcoin-Händler können sich auf einen Rückgang auf 8.000 US-Dollar gefasst machen.

Die Daten von Coin360 zeigten, dass BTC/USD am Freitag eine leichte Erholung verzeichnete und ein Tageshoch von 9.590 US-Dollar erreichte. 

Die Märkte waren einen Tag zuvor dramatisch eingebrochen und fielen von 10.200 US-Dollar auf ein lokales Tief von nur 9.350 US-Dollar.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt bleibt die moderate Volatilität bestehen. Bitcoin notierte mit 9.550 US-Dollar an einer beträchtlichen Verkaufsmauer an den wichtigsten Börsen. 

Bitcoin 7-Tage-Kursdiagramm

Bitcoin 7-Tage-Kursdiagramm. Quelle: Coin360

Kurzfristig, warnte Regulierungsanalyst Josh Rager, würde eine neue Preisverteilung auf dem aktuellen Niveau den Bitcoin-Kurs in einen Bereich um 8.700 US-Dollar bringen.

"Danach geht es in Richtung $ 8k, aber alle schauen es sich an, also entweder prallt sie vorher ab oder geht durch", schrieb er in seinem neuesten Twitter-Update. Er fügte hinzu: 

"Muss wieder über 10.100 US-Dollar steigen, um bullisch zu werden."

Trotz der Preisprobleme weist Bitcoin weiterhin äußerst optimistische technische Fundamentaldaten auf. Diese Woche stellte die Bitcoin-Netzwerk-Hash-Rate einen neuen Rekord auf, während ihr Anteil an der gesamten Marktkapitalisierung für Kryptowährungen zum ersten Mal seit Mitte März 2017 über 70% stieg.

Wie Cointelegraph berichtete, hat die Hash-Rate im Jahr 2019 persönliche Bestleistungen erzielt. Die Metrik bezieht sich auf die gesamte Rechenleistung, die Transaktionen im Bitcoin-Netzwerk sichert und überprüft.

Altcoins nutzen die Chance, Verluste einzudämmen

Die Altcoin-Märkte sahen sich während des Ausverkaufs von Bitcoin einem Tag mit einer bescheidenen Erholung gegenüber.

Ether (ETH), die höchste Marktkapitalisierung, stieg um 0,8% auf 170 US-Dollar, während XRP und EOS (EOS) um rund 2% zulegten.

Bitcoin SV (BSV) war der Überraschungssieger unter den Top 20 und erzielte einen Zuwachs von 5,2%.

Ether 7-Tage-Kursdiagramm

Ether 7-Tage-Kursdiagramm. Quelle: Coin360

Laut Max Keiser dürfte der Marktanteil von Bitcoin jedoch bald wieder 85% betragen, und zwar auf Kosten der Altcoins. In einem Tweet am Freitag wiederholte der RT-Host auch frühere Behauptungen, dass sich der Wert von ETH/USD von 170 US-Dollar auf nur 90 US-Dollar halbieren werde. 

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels betrug die Marktkapitalisierung für Krypto-Produkte insgesamt 248 Milliarden US-Dollar.

Verfolgen Sie hier die Kryptomärkte in Echtzeit