Trendwende beim Bitcoin-Kurs möglich? Wichtiges Niveau von 7.600 US-Dollar erreicht

Am Sonntag hat Bitcoin (BTC) eine starke Rallye von 7.115 US-Dollar auf 7.642 US-Dollar hingelegt und konnte sich ein Plus von 7 Prozent sichern. damit hat er einen unerwartet starken Wochenschluss verzeichnet, der für einige Analysten nun auf eine Trendwende hindeutet.

Kryptowährungsmarkt Tagesübersicht

Kryptowährungsmarkt Tagesübersicht. Quelle: Coin360

Der starke Anstieg katapultierte den Kurs über den Widerstand bei 7.400 US-Dollar und 7.600 US-Dollar. Das bedeutet, dass Trader nun versuchen werden, den Kurs über 7.600 US-Dollar schließen zu lassen. Dann werden sie versuchen, den Widerstand bei 7.800 US-Dollar zu durchbrechen. 

BITCOIN CME-Futures-Chart

BITCOIN CME-Futures-Chart. Quelle: Tradingview

Da der Anstieg am Sonntag stattfand, gibt es nun eine CME-Futures-Lücke bei 7.230 US-Dollar, die der derzeitigen Kursentwicklung nach wahrscheinlich irgendwann in der Zukunft gefüllt wird. 

BTC/USD Tageschart

BTC/USD Tageschart. Quelle: TradingView

Der Kurs machte direkt am 50-Tages-DMA Halt. Die Trader haben nun die bullische Divergenz auf den MACD und die Lücke beim VPVR zwischen 7.616 US-Dollar und 8.000 US-Dollar im Auge. Wenn der Kurs über den 50-DMA klettert, sind weitere Zuwächse auf 8.000 US-Dollar wahrscheinlich. 

BTC/USD 4-Stunden-Chart

BTC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der Anstieg auf 7.600 US-Dollar hat es auch etwas unwahrscheinlicher gemacht, dass der Bitcoin-Kurs wieder auf die jüngsten Tiefststände unter 7.000 US-Dollar zurückfällt. Der 4-Stunden-Chart zeigt, dass der Kurs erneut über 7.600 US-Dollar klettern und ein höheres Hoch über 7.850 US-Dollar erreichen muss. 

Diese Einschätzung stimmt mit einer vorhergehenden Analyse des Cointelegraph-Mitarbeiters filbfilb überein. Er vermutete damals: 

“Um auf diesem Markt einigermaßen optimistisch sein zu können, muss Bitcoin damit beginnen, über den Schlüsselwiderständen zu schließen und Unterstützungen zu finden. Über die Woche betrachtet ist insbesondere das Niveau um 7.600 US-Dollar wichtig. 

Er erklärte auch, dass "ein höherer Hoch über 8.000 US-Dollar und wenn die wichtigsten gleitenden Durchschnitte nach oben tendieren", ein Signal dafür wären, eine scharfe Wendung vom rückläufigen Trend sein könnten, in dem der Bitcoin-Kurs noch steckt.

Bitcoin 1-Tag-Kurschart

Bitcoin 1-Tag-Kurschart. Quelle: Coin360

Chart zu Wochenvolumen und Open-Interest

Chart zu Wochenvolumen und Open-Interest. Quelle: twitter.com/BakktBot

Das monatliche Volumen auf Bakkt steigt weiter. Es ist seit November um 46 Prozent gestiegen und liegt derzeit bei 110 Mio. US-Dollar. 

Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen liegt bei 199 Mrd. US-Dollar. Der Marktanteil von Bitcoin kletterte auf 68,9 Prozent.

Die Ansichten und Meinungen, die hier aufgeführt werden, sind ausschließlich die des Autoren (@HorusHughes) und spiegeln nicht zwangsläufig auch die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investment - und Handelsschritt birgt ein Risiko. Recherchieren Sie gut, bevor eine Entscheidung treffen.

Behalten Sie hier die wichtigsten Kryptomärkte in Echtzeit im Auge.