Bitcoin festigt sich bei 9.300 US-Dollar, Stellar mit sattem Plus von 20%

Dienstag, 5. November: Die Kryptomärkte bewegen sich am Abend weiterhin nach oben, während Bitcoin (BTC) nur auf 9.300 US-Dollar verbleiben kann. Stellar (XLM) kann derweil eine starke Kletterpartie mit Zugewinnen von mehr als 20% hinlegen.

Marktvisualisierung von Coin360

Bitcoin hat sich den Großteil des Tages nahe der 9.400 US-Dollar Marke aufgehalten, bevor der Kurs in den Abendstunden dann wieder leicht nach unten abgefallen ist. Die marktführende Kryptowährung hat ein zwischenzeitliches Tageshoch von 9.465 US-Dollar erreicht, das sich dann langsam auf den momentanen Kursstand von 9.311 US-Dollar herunterschraubte, womit insgesamt ein kleiner Tagesverlust von 0,56% auf dem Papier steht.

Bitcoin 24-Stunden-Kursverlauf. Quelle: Coin360

Laut dem Krypto-Statistiker Willy Woo wird Bitcoin zunächst wohl in Richtung 8.600 US-Dollar abrutschen, um eine Lücke auf den Märkten für Bitcoin-Futures zu schließen. Sobald sich der Kurs dann aber wieder erholen und oberhalb von 14.000 US-Dollar etablieren kann, wird ein neuer Aufwärtstrend ausgelöst, wie Woo vermutet:

 „Sobald Bitcoin am Ende eines Monats über 14.000 US-Dollar schließen kann, fängt die zweite Phase des Aufwärtstrends an. Diese wäre durch einen stetigen Kursanstieg mit wenig Volatilität gekennzeichnet. Vermutlich geht es damit Anfang 2020 los, dies wäre die beste Gelegenheit, um einzusteigen.“

Vielleicht kann Bitcoin sich die heutige Kursentwicklung von Stellar zum Vorbild nehmen, der Altcoin hat ein fettes Plus von 25% erzielt, nachdem bekanntgegeben wurde, dass 50% von dessen Umlaufmenge „verbrannt“ wurden. Der XLM-Kurs hat sich damit auf 0,084 US-Dollar vorgeschoben, was einem insgesamten Tagesgewinn von mehr als 20% entspricht. Erste Stimmen gehen davon aus, dass die Kryptowährung durch diesen Aufwind sogar in einen neuen Aufwärtstrend getragen werden könnte.

Ether (ETH), die zweitgrößte Kryptowährung, liegt derweil auf einem Kursstand von 190 US-Dollar, der durch einen Anstieg von 1,86% begünstigt ist.

Ether 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Coin360

XRP lag heute überwiegend flach, konnte sich dann aber um 1,4% aufschwingen, was bei Redaktionsschluss einen Kurs von 0,301 US-Dollar bedeutet. Cointelegraph Experte Michaël van de Poppe weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die sogenannte Swell Konferenz bevorsteht, die durch ihre Meldungen womöglich dafür sorgen könnte, dass XRP bald eine entscheidende Kursbewegung macht.

XRP 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Coin360

Top-20 Coins mit gemischten Signalen

Die restlichen Top-20 Kryptowährungen senden am heutigen Abend gemischte Signale, wobei Stellar mit seinem satten Gewinn der eindeutige Tagessieger ist. Bitcoin SV (BSV) darf sich mit einem Plus von mehr als 7% als wohlverdienter Zweiter fühlen.

NEO ist derweil der Tagesverlierer unter den Top-20, da für den Atlcoin heute ein Minus von mehr als 2% zu Buche steht.

Die Gesamt-Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen beläuft sich zuletzt auf 252,5 Mrd. US-Dollar, wobei Bitcoin eine Marktherrschaft von 66,9% erzielt.

Keep track of top crypto markets in real time here