Bitkom veröffentlicht Blockchain-Leitfaden als Entscheidungshilfe für Unternehmen

Der deutsche IT-Branchenverband Bitkom hat am 17. September einen Leitfaden zur “Evaluierung und Implementierung von Blockchain Use Cases” veröffentlicht

Blockchain-Entscheidungshilfe für Unternehmen

Laut dem Bitkom sind fehlende Anwendungsbeispiele die größte Herausforderung für Firmen beim Blockchain-Einsatz. “Der Leitfaden solle Unternehmen in Deutschland eine Hilfestellung bieten, um diesen Herausforderungen besser entgegentreten zu können”. 

Neben einem Evaluierungsrahmen zur Beurteilung und Bewertung von Anwendungsfällen bietet der Leitfaden in einer Roadmap die grundsätzliche Vorgehensweise und nötige Schritte bei der Implementierung von Blockchain-Projekten. Damit solle “Unternehmen der Umgang mit Blockchain-Ideen erleichtert und erste Hürden beim Experimentieren dieser Ideen abgebaut werden”.

Der Evaluierungsrahmen hilft bei der Auswahl und Strukturierung möglicher Anwendungsfälle und erläutert, wie man dafür einen Technologie-Check sowie eine Risiko- und Nutzenbewertung durchführt. Die Implementierungs-Roadmap informiert mit einem dreistufigen Orientierungsschema auf Basis eines Modells des Beratungsunternehmens Deloitte darüber, welche Schritte bei der Umsetzung von Blockchain-Projekten zu beachten sind.

Dabei wird zwischen Phasen für “Ramp Up”, “Proof of Concept” und “Scale Up” unterschieden. Abschließend geht der Leitfaden auf mögliche Implementierungshürden ein.

Blockchain-Strategie der Bundesregierung veröffentlicht

Das Thema Blockchain dürfte bei vielen Entscheidungsträgern in der nahen Zukunft stark an Bedeutung gewinnen, nachdem die deutsche Bundesregierung diese Woche ihre bereits länger angekündigte Blockchain-Strategie veröffentlicht hat.