Bitmain: Neue Platform für Miner und Farmen für Oktober

Der chinesische Krypto-Mining-Hardware-Riese Bitmain wird im Oktober eine Plattform eröffnen, die globale Krypto-Miner mit Farm-Besitzern verbindet.

Die weltweit erste Plattform für Farm-Besitzer und Miner

Die Plattform namens World Digital Mining Map (WDMM) soll offiziell während des World Digital Mining Summit (WDMS) eröffnet werden, der zwischen dem 8. und 10. Oktober in Frankfurt stattfindet. Das gab Bitmain in einem Blogbeitrag am 27. September bekannt.

Der Ankündigung zufolge werde WDMM das erste globale Netzwerk sein, das Besitzer von Mining-Hardware mit Mining-Farmen verbindet, die die verfügbaren Energieressourcen zur Verfügung stellen, um die Miner gegen eine Gebühr bei sich aufzunehmen. Im Gegenzug erhalten die Netzwerkmitglieder Zugang zu einer Reihe von personalisierten Bitmain-Diensten. Darunter etwa Unterstützung bei der Planung von Mining-Farmen, Kontakte zu ausländischen Kunden für das Hosting und Unterstützung beim Betrieb, Einkauf und Bau.

Auflistung von Anwendungen auf dem WDMS

Um auf der Plattform WDMM Mitglied zu werden, müssen die Eigentümer von Mining-Farmen Daten über ihre derzeitigen Mining-Anlagen und Kapazitäten für das Hosten anderer Miner liefern. Mining-Farmen können sich auf dem WDMS um eine Aufnahme in die Plattform WDMM bewerben, wie es im Post heißt.

Matthew Wang, der Direktor der Mining-Farm von Bitmain, erklärte, dass die Plattform WDMM dazu beitragen werde, das Krypto-Mining langfristig nachhaltiger zu gestalten, indem sie einen ganz neuen Weg zur Verbindung von Mining-Farmen und Hardware-Eigentümern eröffnet. Wang betonte, dass Bitmain sich darum bemühe, eine kontinuierliche Unterstützung für die Miner zu fördern. Das gelte für die gesamte Lebensdauer ihrer Hardware. Auch zum allgemeinen Fortschritt in der Branche wolle das Unternehmen beitragen.

Top-10-Mining-Farmen

Darüber hinaus plant Bitmain, auf dem WDMS die Gewinner der Top-10-Mining-Farmen der Welt bekannt zu geben. Laut der Webseite des Projekts erhalten die Gewinner ein offizielles Zertifikat und VIP-Tickets für das WDMS. Dem Bericht zufolge läuft die Abstimmung über die Top-10-Mining-Farmen noch.

Am 9. September brachte Bitmain zwei neue ASIC-Miner, den S17e und den T17e, heraus. Laut den technischen Informationen zu den beiden Minern, hat der S17e eine Hash-Rate von 64 TH/s und arbeitet mit einer Energieeffizienz von 45 J/TH, während der T17e eine Hash-Rate von 53 TH/s und eine Energieeffizienz von 55 J/TH bietet.