Blockchain Inkubator Binance Labs veröffentlicht ersten "Bündel" von Blockchain-Projekte

Laut einer Pressemitteilung, die am 14. Dezember mit Cointelegraph geteilt wurde, hat Binance Labs, der Venture-Flügel der größten Kryptowährungsbörse Binance, aus ihrem Inkubationsprogramm den ersten "Bündel" von Blockchain-Projekten veröffentlicht.

Binance Labs ist eine Initiative, deren Ziel es ist, Blockchain- und Digital Assets-Projekten und Unternehmern durch Direktinvestitionen und technische Unterstützung zu helfen. Das Inkubationsprogramm von Binance Labs ist ein Vor-Ort-Programm, das im August 2018 gestartet wurde.

Nach einer Try-Out-Tour mit über 500 Bewerbern wählten Binance Labs nur acht Projekte aus, von denen jedes umgerechnet rund 450.000 Euro an Startkapital und Zugang zu den erforderlichen Ressourcen und Mentoren erhält. Im Laufe des 10-Wochen-Programms haben sieben Projekte Arbeitsprodukte ausgeliefert und Benutzer angemeldet, während drei dieser Teams zahlende Kunden haben.

Zu den acht von Binance Labs ausgewählten Projekten gehören unter anderem die Hardware-Wallet SafePal, reibungslose Logins für dezentrale Apps (DApps) Torus, das Internet-Sicherheitsprojekt Nym und das Marktvorhersage-Startup-Unternehmen Deaux.

In einer "Ask Me Anything" (AMA) -Sitzung auf Reddit im Juni erklärte Ella Zhang, Leiterin von Binance Labs, dass Dezentralisierung "der Kernwert von Bitcoin und Blockchain" ist. Darin heißt es, dass das Unternehmen eine Reihe von Initiativen in diese Richtung initiiert habe.

Anfang Oktober investierte Binance Labs Berichten zufolge mehrere Millionen Dollar in das dezentrale Ecosystem Contentos für digitale Inhalte. Das Start-up ist auf die Entwicklung eines dezentralisierten Ökosystems ausgerichtet, das Transparenz und Monetarisierung von Inhalten ohne Zensur oder Entfernung von Inhalten durch Dritte bietet.

Im vergangenen Monat startete Binance eine Analyseabteilung, um Prüfberichte auf "institutionellem Niveau" zu erstellen. Die Abteilung wird Forschungsberichte auf institutioneller Ebene ausarbeiten, um die Transparenz zu erhöhen und die Informationsqualität innerhalb der Kryptowährung zu verbessern.