Chinesischer Tech-Riese Baidu: Blockchain-OS für DApp-Entwicklung veröffentlicht

Der chinesische Suchmaschinen- und Webservice Baidu hat seine Baidu Blockchain Engine (BBE) herausgebracht. Das ist ein Betriebssystem, das die Entwicklung dezentraler Anwendungen (DApps) erleichtert. Das wurde am 14. Februar offiziell von der Cloud-Computing-Einheit von Baidu namens Baidu Cloud bekanntgegeben.

Baidu Cloud erklärte, dass es eine kommerzialisierte Open-Source-Plattform als "den einzigen Weg zum Aufbau eines Blockchain-Betriebssystems" betrachte. BBE soll auf Basis der "ABC"-Technologiestrategie von Baidu aufgebaut worden sein. Diese umfasst Künstliche Intelligenz (englisch: Artificial Intelligence), Big Data und Cloud Computing. Damit  soll die DApp-Entwicklung "so einfach wie die Erstellung einer mobilen App" gemacht werden.

In der Hoffnung, die kommerzielle Entwicklung der Blockchain-Technologie voranzutreiben, behauptet Baidu Cloud, dass BBE, das auf einer intelligenten Cloud-Plattform basiert, sich positiv auf die Blockchain-Produktlandschaft insgesamt auswirken werde. Die Plattform soll die bekannten Mängel der derzeit verfügbaren Infrastruktur beheben. Diese habe nämlich Probleme mit einer ineffizienten Einzelmaschinenspeicherung, hohen Datenspeicherkosten und folglich auch mit der Datenverarbeitung.

Wie Baidu Cloud erläuterte, stelle BBE Entwicklern einige Dienste zur Verfügung, wie etwa Multi-Chain- und Middle-Tier-Frameworks sowie Smart Contract- und DApp-Vorlagen. Außerdem werden verschiedene Mechanismen beschrieben, die Datensicherheit und Datenschutz gewährleisten sollen.

BBE ist mit der privaten Baidu-Cloud kompatibel, so dass Kunden DApps für verschiedene Geschäftsszenarien mittels einer flexiblen Plattform für Blockchain als Dienstleistung (englisch: Blockchain-as-a-Service, BaaS) implementieren können.

Das Baidu Blockchain Lab hat BBE Berichten zufolge mit sechs Funktionen ausgestattet. Diese umfassen die Bereitstellung einer "vertrauenswürdigen Datenverarbeitungsumgebung, hohen Leistung und hohen Durchsatz, skalierbaren Speicher, Chain-übergreifende, vertrauenswürdige Interaktionen, Smart Contract-Unterstützung und Sicherheitsüberprüfungen für Verträge".

Wie bereits berichtet, veröffentlichte Baidu im vergangenen September das Baidu Blockchain White Paper V1.0, das den Aufbau seines "Super Chain"-Netzwerksystems beschreibt. Die Super Chain, die Teil der derzeitigen Kommerzialisierung der Cloud-Blockchain-BaaS-Plattform von Baidu ist, ist ein Stereo-Netzwerk, das parallele Sidechains unterstützt.