Coinbase startet vollen Handel des Basic Attention Token

Der amerikanische Kryptowährungs- und Geldbörsenanbieter Coinbase hat den vollständigen Handel des Basic Attention Token (BAT) auf Coinbase.com und in den Coinbase-Apps für Android und iOS angekündigt. Dies geht aus einem am 8. November veröffentlichten Post hervor

Laut der Ankündigung können die Kunden von Coinbase BAT jetzt zusammen mit anderen auf der Plattform unterstützten digitalen Währungen kaufen, verkaufen, senden, empfangen oder speichern. Die Börse weist auch darauf hin, dass BVT für Kunden in den meisten Gerichtsbarkeiten verfügbar sein wird, außer für Einwohner des Staates New York.

Coinbase kündigte an, dass es letzte Woche damit begonnen habe, eingehende BAT-Übertragungen an Coinbase Pro zu akzeptieren, was darauf hindeutet, dass der BAT-Handel erst beginnen würde, wenn die Coin ausreichend Liquidität bereitstellt.

Die Börse sah vor, dass das Token vier Auflistungsstufen durchlaufen sollte, einschließlich "Nur-Transfer", in denen Benutzer BAT in Coinbase Pro-Konten übertragen können; „Post-Only“, wodurch die Kunden Limit-Orders buchen können; "Limit-Only", bei dem Limit-Orders übereinstimmen; und die letzte Stufe "Full Trading", die vollständigen Zugang zu Handelsdienstleistungen, einschließlich Limit-, Markt- und Stop-Orders, bietet.

Nach der vorherigen Ankündigung stieg der BAT-Preis innerhalb eines Tages um über 20 Prozent. Heute zeigte der Preis der Altcoin eine deutlich gemäßigte Reaktion und nahm nur leicht zu, bevor der Wert in den letzten Stunden einbrach. Bei Redaktionsschluss ist die BAT laut CoinMarketCap am Tag um 3,87 Prozent gesunken.

Trotzdem hat die Kryptowährung auf ihrem Wochenchart ein stetiges Wachstum gezeigt Sie ist von 0,221 Euro am 2. November auf ihren höchsten wöchentlichen Preis am 8. November auf etwa 0,332 Euro gestiegen. Bei Redaktionsschluss wird BAT bei 0,281 Euro gehandelt.

Im Oktober fügte Coinbase die Unterstützung für 0x (ZRX) hinzu und war damit das erste auf der Plattform für den Handel verfügbare ERC-20-Token. Im selben Monat startete die Börse in Partnerschaft mit dem Blockchain-betriebenen Zahlungstechnologieunternehmen Circle auch die erste US-Dollar-Stablecoin USDC.