Kryptomärkte wachsen insgesamt leicht

Donnerstag, 4. Oktober: Die Kryptowährungen konnten heute insgesamt mäßige Zuwächse verzeichnen. Alle Top-20-Coins nach Marktkapitalisierung sind im grünen Bereich, wie Daten von Coin360 zeigen.

Marktvisualisierung

Marktvisualisierung von Coin360

Bitcoin (BTC) ist über den Tag um 1,2 Prozent gestiegen und liegt bei Redaktionsschluss bei etwa 6.573 US-Dollar (5.707 Euro). Nach einem Hoch von 6.783 US-Dollar (5.890 Euro) zu Beginn des Wochencharts hat der Coin 2 aufeinanderfolgende Korrekturen (am 29. September und 3. Oktober) verzeichnet. Gestern ist er damit kurz unter die Schwelle von 6.500 US-Dollar (5.644 Euro) gefallen.

Über die Woche betrachtet ist Bitcoin nun 1,5 Prozent im Minus. Über den Monat betrachtet liegen die Verluste bei 10,6 Prozent.

Bitcoin 7-Tage-Kurschart

Bitcoin 7-Tage-Kurschart. Quelle: Cointelegraph Bitcoin-Kursindex

Ethereum (ETH) verzeichnete ein etwas stärkeres Wachstum. Er ist über den Tag um 2,3 Prozent gestiegen und liegt bei Redaktionsschluss bei 223 US-Dollar (193 Euro). Nach einem starken Rückgang am 29. September, bei dem er auf bis zu 215 US-Dollar (186 Euro) kam, hat sich der führende Altcoin erholt und ist auf über 235 US-Dollar (204 Euro) gekommen. Daraufhin gab es die Tage über bis zum 3. Oktober eine eher flaue Kursentwicklung.

Die Marktkapitalisierung von Ethereum liegt bei etwa 22,87 Mrd. US-Dollar (19,86 Mrd. Euro). Damit liegt sie bei etwas mehr die von Ripple (XRP), der eine Marktkapitalisierung von 21,3 Mrd. US-Dollar (18,5 Mrd. Euro) verzeichnet hat.

Über die Woche betrachtet liegen die Verluste bei Ethereum nun bei 2,25 Prozent. Über den Monat betrachtet ist der Altcoin nun 21,5 Prozent im Minus.

Ethereum 7-Tage-Kurschart

Ethereum 7-Tage-Kurschart. Quelle: Cointelegraph Ethereum-Kursindex

Ripple (XRP) ist um 1,3 Prozent gestiegen und liegt bei 0,53 US-Dollar (0,46 Euro). Heute Morgen hat Cointelegraph berichtet, dass die auf Ripple basierende Verbraucher-Zahlungsapp "MoneyTap" für japanische Nutzer am 3. Oktober auf den Markt gekommen ist. Das neue Produkt wurde gemeinsam mit SBI Holdings entwickelt und ist zunächst für Kontoinhaber bei drei großen japanischen Banken verfügbar.

Ripple ist im September auf beispiellose Weise gewachsen und hat kurzzeitig Ethereum überholt. Damit lag er auf Platz zwei auf Coinmarketcap. Heute ist der Wochenchart von Ripple jedoch fast ein Prozent im Minus. Über den Monat betrachtet ist Ripple immer noch 62,6 Prozent im Plus.

Ripple 7-Tage-Kurschart

Ripple 7-Tage-Kurschart. Quelle: Cointelegraph Ripple-Kursindex

Die übrgen Top-Ten-Coins auf CoinMarketCap sind alle im grünen Bereich und haben Zuwächse von bis zu 2,5 Prozent verzeichnet. EOS (EOS) ist um 1,8 Prozent gestiegen und liegt bei 5,69 US-Dollar (4,94 Euro). Litecoin hingegen ist um 1,3 Prozent gestiegen und liegt bei 58,53 US-Dollar (50,83 Euro). Die anderen Top-Ten-Coins haben jeweils unter ein Prozent Plus verzeichnet.

Unter den Top-20-Coins ist das 24-Stunden-Wachstum stabiler. NEM (XEM) hat ein starkes Wachstum von 4,5 Prozent über den Tag verzeichnet. Wenn man von Rückgang gestern absieht, hat der Token eine starke Kursentwicklung über die Woche verzeichnet.

Bitcoin 7-Tage-Kurschart

NEM 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Nach einigen verlustreichen Tagen ist Tezos (XTZ) heute um 1,4 Prozent gestiegen und liegt bei 1,32 US-Dollar (1,15 Euro). Tron (TRX) hat ein überdurchschnittliches Wachstum von 2,68 Prozent verzeichnet und liegt bei 0,022 US-Dollar (0,02 Euro).

Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen liegt bei Redaktionsschluss bei etwa 218,7 Mrd. US-Dollar (189,9 Mrd. Euro). Gestern gab es ein Intra-Wochentief von 214,1 Mrd. US-Dollar (185,9 Mrd. Euro).

7-Tage-Chart der Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen

7-Tage-Chart der Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen auf CoinMarketCap

Da Investoren die grüne Welle auf dem Markt begrüßen, gab es auch für die Blockchain-Branche sehr positive Nachrichten. Das Technologieforschungsunternehmen ReportLinker hat nahegelegt, dass die Blockchain-Technologie im Fertigungssektor der USA in den nächsten fünf Jahren deutlich wachsen werde und bis 2025 einen Wert von über 500 Mio. US-Dollar (434 Mio. Euro) erreichen werde.

In einem Bericht von Diar aus dieser Woche hieß es, dass "traditionelle" Risikokapitalinvestitionen in Blockchain und Kryptounternehmen sich in den ersten drei Quartalen 2018 fast verdreifacht haben. Dabei konnten sich Blockchain- und kryptobezogene Unternehmen fast 3,9 Mrd. US-Dollar (3,4 Mrd. Euro) an Risikokapital sichern.