Krypto-Wallets zu Weihnachten die Favoriten in Nevada

Kürzliche Analysen zeigen, dass die Wallet der Ledger Nano Krypto-Hardware der beliebteste Online-Kauf in Nevada in der Weihnachtssaison 2017 war. Das geht aus einer Forschung der Preisschutz-App Earny vom 19. März hervor.

Die Earny-Stichprobe von 100 Millionen Online-Käufen im ganzen Land zwischen November 2017 und Februar 2018 zeigte, dass die Bevölkerung von Nevada den Ledger Nano S bevorzugt gekauft hat, einen der Branchenführer bei Hardware-Wallets für den Kryptobereich neben Trezor und Keepkey.

Hardware-Wallets speichern die privaten Schlüssel der Krypto-Vermögenswerte der Benutzer im Gegensatz zu Online-Speichersystemen sicher offline und schützen so vor Cyber-Schwachstellen.

Durch die Krypto-Kenntnis der Bevölkerung von Nevada hob diese sich von den festlichen Launen anderer Staaten ab. Indian Healing Clay war in Connecticut der beliebteste Kauf und ein elektronische Entenjagdspiel kam in Kansas auf Platz eins.

Die veröffentlichte Daten von Earny schlossen Smart-Home-Geräte und Waschmittel aus, da diese in allen Bundesstaaten die beliebtesten Feiertagsartikel waren.

Die steuer- und kryptofreundlichen Richtlinien von Nevada beinhalten ein Verbot aus dem Jahr 2017 von lokalen Blockchain-Steuern und eine Anerkennung von Smart Contracts und digitalen Signaturen.

Inwieweit die größere Anzahl von US-Krypto-Nutzern an Zugkraft gewinnt, war Gegenstand aktueller Diskussionen, wie Cointelegraph am 28. März berichtete.

Die Rufe nach einer Regulierung auf Bundes- und Landesebene nehmen zwischenzeitlich zu. Washingtons kürzliche SEC- und CFTC-Anhörungen bezogen sich auf die Krypto-Regulierung. Dabei ging es umvirtuelle Währungen, ICOs und Blockchain.