Japan: SBI Group gründet Tochterfirma zur Herstellung von Krypto-Mining-Chips

Der japanische Finanzriese SBI Group hat eine Tochtergesellschaft gegründet, die Kryptowährungs-Mining-Chips herstellen soll, wie das Unternehmen in einer Mitteilung vom 22. März bestätigte.

SBI, das bereits mehrere Ableger gegründet hat, die verschiedene Aspekte der Kryptowährungsbranche abdecken, sagt nun, dass es seinen Einfluss im Mining-Sektor durch die Gründung von SBI Mining Chip Co., Ltd. (SBIMC) ausbauen wolle.

Das Unternehmen wird nun mit branchenführenden Herstellern konkurrieren, darunter allen voran Bitmain. Das Mining-Equipment-Unternehmen hat diese Woche sein neuestes Produkt veröffentlicht.

"Die SBI Group fördert ein breites Spektrum von Geschäftsbereichen, die mit digitalen Vermögenswerten im Zusammenhang stehen, darunter Kryptowährungsbörsen und andere Blockchain-verwandte Unternehmen", heißt es in der Mitteilung:

"Die Gruppe hat ihr Kryptowährungs-Mining-Geschäft im Ausland betrieben und hat nun beschlossen, ihren Geschäftsumfang auf die Herstellung von Mining-Chips und die Entwicklung von Mining-Systemen über SBIMC auszuweiten."

Das jüngste Projekt wird unterdessen von Adam Traidman geleitet, einem erfahrenen Silicon Valley-Unternehmer im Bereich Halbleiter und ähnlicher Elektronikteile.

"Die SBI Group wird einen effizienten, zuverlässigen und nachhaltigen Mining-Betrieb fördern, um einen äußerst soliden Kryptowährungsmarkt zu entwickeln", wie in der Mitteilung versprochen wird.

Bislang hatte SBI über ihre Tochtergesellschaft bisher nur Bitcoin Cash (BCH) gemint. Im vergangenen Jahr wurde mit dem Mining begonnen und noch im selben Jahr wurde der Betrieb dann auch wieder eingestellt, nachdem es Bedenken gab.

Im September 2018 behauptete Dschihan Wu, der Mitbegründer von Bitmain und Leiter des Mining-Pools, den SBI verwendete, dass der japanische Finanzriese seine Geschäftstätigkeit zugunsten von Craig Wright unterwandern wollte. Wright ist ein berüchtigter Unternehmer, der zwei Monate später zu einer Zentralfigur beim Hard-Fork von Bitcoin Cash wurde.