Die People’s Bank of China reicht Patent für digitale Wallet ein

Das Forschungslabor für digitale Währungen der People's Bank of China (PBoC) hat diese Woche ein neues Patent für eine digitale Wallet eingereicht, die es Nutzern ermöglichen soll, ihre Transaktionshistorie nachzuverfolgen. Der Patentantrag wurde am 22. Juni bei der staatlichen Behörde Chinas für geistiges Eigentum (SIPO) eingereicht.

Das eingereichte Dokument erklärt, wie die vorgeschlagene digitale Wallet verwendet werden müsste, damit Transaktionsdaten in Koordination mit einer zentralisierten digitalen Währungsausgabe- und Registrierungsagentur gespeichert werden. Die Wallet soll Multi-Signatur-Sicherheitsmaßnahmen und das Managen von digitalen, verschlüsselten Wertanlagen - wie existierenden Kryptowährungen - mit einem Private Key ermöglichen.

Transaktions-Befragungen sollen Resultate wie den Typus der digitalen Währung, die Menge, die Ursprungswährung und andere Ursprungs-Identifikatoren sowie Ziel-Wallets liefern.

Das neue Patent der Woche ist Teil der Langzeitvision für Blockchain-Integration der chinesischen Zentralbank. Obwohl die Regierung eine rigorose Haltung gegenüber dezentralisierten Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) verfolgt, untersucht die PBoC zurzeit mit Elan die Vorteile bei der Nutzung der zugrunde liegenden Technologie für das existierende Finanzsystem.

Der Gouverneur der PBoC, Zhou Xiaochuan, suggerierte, dass digitale Währungen letztendlich den Bargeldfluss verringern und "technologisch unausweichlich" sind, während er gleichzeitig die Rolle der PBoC bei der Kontrolle der "unvorhersehbaren Effekte" bestimmter Anwendungen auf Blockchain-Basis betont.

Im April verfasste der Leiter des Forschungslabor für digitale Währungen der PBoC, Yao Qian, eine ebenfalls vorsichtig bejahende Stellungnahme für die chinesische Medien, die viele der möglichen Vorteile von Blockchain betont und gleichzeitig die Notwendigkeit hervorhebt, seine dezentrale Natur in bestimmten Szenarien einzuschränken.

Erst diesen Monat hat die PBoC ein neues, Blockchain-betriebenes System enthüllt, welches speziell entworfene Smart Contracts verwendet, die effektiv Papierchecks in Token umformen.

Neben der PBoC hat China im Jahr 2017 insgesamt mehr Blockchain-Technologie-Patente bei der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) eingereicht, als jede andere Nation der Welt.