Reddit-Mitbegründer: Krypto-Winter beseitigt Spekulanten - Raum für wahre Anhänger

Alexis Ohanian, der Mitbegründer von Reddit und ein bekannter Krypto-Bulle, behauptete, dass der Krypto-Hype vorbei sei und der Raum nun wahren Krypto-Anhängern überlassen sei. Ohanian äußerte sich am 22. Februar in einem Interview mit Yahoo Finance zu diesem Thema.

Auf die Frage, ob er immer noch an Krypto glaube, antwortete Ohanian, dass die aktuelle Marktlage zweifellos immer noch als Krypto-Winter gelte, was bedeute, dass die Kryptokurse nach wie vor niedrig lägen.

Unter Berufung auf den Coinbase-CEO Brian Armstrong betonte Ohanian jedoch, dass der Bärenmark zur Eliminierung von Spekulanten beigetragen habe, während wahre Krypto-Anhänger geblieben seien, um eine echte Krypto-Infrastruktur aufzubauen.

Ohanian erklärte, dass das Abebben des Hypes um den Krypto- und Blockchain-Raums seiner Meinung nach eigentlich eine gute Sache für die Branchenentwicklung sei. Er sagte:

"Jetzt muss man noch abwarten. Aber was in meinen Augen ein starkes Signal ist, ist die Tatsache, dass immer noch einige der intelligentesten Leute, die ich aus dem Technik-Bereich kenne, an der Lösung dieser Probleme arbeiten. Sie gründen Unternehmen, die auf Blockchain aufbauen. Der Hype ist vorbei. Der Eifer ist vorbei. Aber ich denke, das ist eine gute Sache."

Ohanian wurde auch nach seiner Meinung zur Ankündigung des Bankenriesen JPMorgan Chase bezüglich der Einführung einer eigenen Kryptowährung namens JPM Coin gefragt. Dieser Coin soll ein Blockchain-betriebener Vermögenswert sein, der die Effizienz der Abwicklungen innerhalb des Betriebs der Bank erhöhen soll.

Ohanian antwortete und betonte, dass der jüngste Schritt von JPMorgan nur ein weiterer Hinweis darauf sei, dass echte Innovationen stattfinden, da die wilden Spekulationen vorbei seien. Ohanian betrachte die bevorstehende Herausgabe des Coin als eine gute Sache, bemerkte aber, dass der JPMorgan-CEO Jamie Dimon die große Kryptowährung Bitcoin (BTC) zuvor noch als Betrug bezeichnet hätte.

Vor kurzem hatte Dimon seine Haltung gegenüber Bitcoin noch einmal verdeutlicht und behauptet, dass er nicht die Absicht gehabt habe, zum Gegensprecher der größten Kryptowährung zu werden.

Alexis Ohanian wurde 1983 geboren und wurde 2006 im Alter von 23 Jahren zum Multimillionär, nachdem er Reddit gemeinsam mit dem zweiten Mitbegründer Steve Huffman im Jahr 2016 verkauft hatte. Der Internet-Unternehmer und -Investor ist auch Mitbegründer der Frühphasen-Risikokapitalfirma Initialized Capital.

Im Juli 2018 bekräftigte Ohanian nochmals seine Prognose, dass Bitcoin und der Top-Altcoin Ethereum (ETH) im Jahr 2018 jeweils 17.600 Euro und 1.300 Euro erreichen würden. Seit Juli 2018 lagen die Höchstwerte der beiden Kryptos jedoch laut CoinMarketCap bei maximal etwa 6.340 Euro bzw. 350 Euro.