Swiss Blockchain Federation löst Schweizer Blockchain Taskforce ab

In Zürich ist die bisherige Blockchain Taskforce der Schweiz in der neu gegründeten Swiss Blockchain Federation aufgegangen, teilte die neue Organisation am 31. Oktober in einer Pressemitteilung mit.

Die Swiss Blockchain Federation löst nach Aussagen der Verantwortlichen die bisherige Blockchain Taskforce ab. Diese war im Dezember 2017 von von 50 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik als private Initiative und Ergänzung der Arbeitsgruppe Blockchain/ICO der Bundesverwaltung gegründet worden.

Die Swiss Blockchain Federation kann als Weiterentwicklung dieses Ansatzes verstanden werden. Als Public Private Partnership versammelt sie Akteure aus der Blockchain-Branche, aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft in einem Verein, wie der Pressemitteilung zu entnehmen ist.

Dieser solle künftig einen wichtigen Beitrag dazu leisten, Akteure von Bund, Kantonen, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zu vernetzen und selbst “als volkswirtschaftlicher und gesellschaftlicher Inkubator für die Idee Blockchain-basierter Anwendungen und Tätigkeiten” zu dienen.

Als erster Präsident des Vereins wurde am 30. Oktober 2018 der Finanzdirektor des Kantons Zug, Heinz Tännler, gewählt. Vizepräsident ist zum Start Lorenz Furrer, einer der Mitbegründer der Blockchain Taskforce. Für ihn ist die Schaffung der Swiss Blockchain Federation auch aus Sicht von Blockchain-Unternehmen ein wichtiger Schritt:

“Wir können im Board und im Expert Council der Federation von Beginn weg auf hochkarätige fachliche Unterstützung und Know-how aus der Branche zählen. So konnten beispielsweise Dr. Arthur Vayloyan, CEO und Verwaltungsrat von Bitcoin Suisse oder Philipp Stauffer von FYRFLY Venture Partners mit seinem Link zum Silicon Valley für den Gründungsvorstand gewonnen werden.”

Die bisherigen Erfahrungen in der Blockchain Taskforce waren für die bislang Beteiligten offenbar sehr gewinnbringend, so dass diese sich zur Schaffung eines Vereins entschlossen haben. Der bekannte Blockchain-Experte Dr. Daniel Diemers bezeichnete seine Mitarbeit in der Blockchain Taskforce in einem Interview mit Cointelegraph im Juni 2018 als “spannend”.