Aktuelle Nachrichten

Nachricht
"Bitcoin ist nur der Anfang", so die anonyme Quelle aus dem Umfeld von Amazon über die Pläne der Firma, in Kryptowährungszahlungen einzusteigen.
Kleine Sensation von anonymer Quelle: Amazon will dieses Jahr noch Bitcoin-Zahlungen akzeptieren
Sam Bourgi
2021-07-25T22:33:22+02:00
485
Marktanalyse
Die Bitcoin-Bullen sind wieder präsent, aber der stärker werdende US-Dollar, eine neue Corona-Welle und niedrige Trading-Volumen bedrohen die derzeitige Erholun...
Drei Gründe: Warum Bitcoin noch nicht über 40.000 US-Dollar ausbrechen konnte
Jordan Finneseth
2021-07-25T21:40:56+02:00
731
Marktanalyse
In einigen Fällen kann ein ungewöhnlich hohes Tweet-Aufkommen signalisieren, dass ein Vermögenswert kurz vor einem starken Anstieg stehn. Aber man sollte den Ko...
Twitter als Indikator: Drei Altcoins mit Tweet-Spitzen vor einer Rallye
Kirill Bryanov
2021-07-25T20:59:41+02:00
805
Nachricht
Stone Ridge Asset Management,die Mutter der New York Digital Investment Group sucht aktiv nach neuen Investmentmöglichkeiten für Bitcoin. Am Freitag gab das Unt...
Vermögensverwalter registriert neuen Bitcoin-Fonds bei SEC
Sam Bourgi
2021-07-25T00:01:30+02:00
1679
Marktupdate
Bitcoin wird wohl versuchen, über 34.500 US-Dollar zu klettern, so Michaël van de Poppe. Damit sind 36.000 US-Dollar oder mehr möglich.
Bitcoin-Kurs klettert auf 34.000 US-Dollar: Trader prognostiziert starken Widerstand
William Suberg
2021-07-24T21:42:22+02:00
9315
Marktanalyse
Das Megafon-förmige Muster zeigt Uneinigkeit unter Anlegern darüber, wohin der Bitcoin-Kurs als nächstes geht.
Bitcoin-Kurs: Mögliches 'Megafon'-Bodenmuster und Ausbruch über 40.000 US-Dollar
Yashu Gola
2021-07-24T20:48:44+02:00
9676
Marktanalyse
Daten von Delphi Digital zeigen, dass BTC und ETH sich mehr gelohnt haben, als eine Investition in einen Krypto-Korb oder DeFi-Indexfonds.
Einfach HODLen! Bitcoin- und Ethereum-Entwicklung besser als bei risikoarmen Krypto-Indexfonds
Jordan Finneseth
2021-07-24T19:05:00+02:00
5691
Nachricht
"Wir sollten nicht entscheiden, ob etwas gut oder schlecht ist", so die SEC-Kommissarin Hester Peirce.
SEC-Kommissarin besorgt: USA hinken bei Bitcoin-ETFs hinterher
Helen Partz
2021-07-24T01:09:46+02:00
2071

Auf Twitter folgen