BitPay Nachrichten

Aktuelle Nachrichten zu Bitpay | Cointelegraph

BitPay ist nicht nur eine virtuelle Wallet. Das ist eine ganze Plattform für die Übermittlung von Bitcoin in beliebige andere Fiatwährungen. Das Unternehmen wurde 2011 in Atlanta, Georgia gegründet. Derzeit hat die Plattform eine führende Position bei der Abwicklung aller Zahlungen mit Bitcoin und einen Kundenstamm von über 20000 Unternehmen in 164 Ländern. Das Programm ist, kurz gesagt, die Registrierung eines Händlerkontos, die Auswahl eines Tarifplans, die Zuteilung eines individuellen Codes und die Verwendung von diesem, wo immer Sie es benötigen (normalerweise auf einer Handelswebsite). Das System konvertiert alle Währungen in Bitcoin oder anderes digitales Geld und umgekehrt, so dass Geld in der benötigten Währung bezahlt und empfangen werden kann. Das ist eine sehr bequeme Art, um es zu vermeiden, mit virtuellem Geld zu arbeiten, falls man das nicht möchte. Natürlich fallen dabei Gebühren an, aber deren Höhe hängt vom gewählten Plan ab. Insgesamt gibt es vier Tarifpläne, deren Kosten zwischen 0 und 3000 Dollar (0 und 2.546 Euro) liegen.