IWF - Nachrichten

Der Internationale Währungsfond (IWF) ist eine spezielle Agentur in den USA mit Sitz in Washington, D.C. Der IWF ist eine große internationale Organisation, die über 189 Länder umspannt und 2500 Mitarbeiter beschäftigt. Der IWF wird in Zeiten temporärer, wirtschaftlicher Krisen aktiv und bietet nicht nur unterentwickelten Ländern Kredite, sondern allen Mitgliedsstaaten des IWF. Was Kryptowährungen angeht, hat der IWF einen Bericht herausgegeben, in dem die Vorteile und Nachteile bei der Nutzung von Bitcoin und anderen Altcoins bedacht werden. Die Organisation denkt über die Erschaffung eines regulatorischen Rahmenwerkes nach, dass gewöhnliche Nutzer schützen soll, ohne die Entwicklung der innovativen Technologie einzuschränken. Daneben wurde 2017 über das Problem nachgedacht, eine eigene Kryptowährung als neue Reservewährung einzuführen.

Nachricht
In einem Erklärvideo des internationalen Währungsfonds heißt es, Kryptowährungen könnten der "nächste Schritt in der Entwicklung des Geldes" sein.
Krypto-Community über IWF-Erklärvideo: "So vieles ist da falsch"
Turner Wright
2020-08-24T15:45:44+02:00
978
Nachricht
Die Kryptowährung Saga will durch Anbindung an einen Währungskorb die Problematik des „Gelddruckens“ lösen.
Währungskorb gegen Hyperinflation – Saga will Problematik des „Gelddruckens“ lösen
Ting Peng
2020-05-17T22:16:00+02:00
3881
Nachricht
Die IWF Chef-Ökonomin Gita Gopinath hält Digitalwährungen zwar für interessant, räumt diesen aber keine sofortigen Chancen auf eine Ablösung des US-Dollars ein.
IWF Chef-Ökonomin: „Digitalwährungen werden den US-Dollar vorerst nicht entthronen“
Benjamin Pirus
2020-01-07T23:10:18+01:00
644
Nachricht
Der ehemaliger Präsident der People’s Bank of China Zhou Xiaochuan hat behauptet, dass Libra mehr Vertrauen geschenkt bekäme, wenn sie von einer Entität wie der...
Ehemaliger PBoC-Präsident: Mehr Vertrauen in eine Stablecoin des IWFs
Marie Huillet
2019-11-08T14:57:37+01:00
544
Nachricht
Während der IWF vor einer neuen Krise warnt, erinnert ein Bitcoin-Analyst daran, dass die durchschnittliche Lebensdauer einer Fiat-Währung nur 27 Jahre beträgt.
Bitcoin erreicht 40% der durchschnittlichen Lebensdauer einer Fiat-Währung
William Suberg
2019-10-18T14:59:42+02:00
1977
Nachricht
Der Internationale Währungsfonds setzt sich in seinem offiziellen Blog mit den Vorteilen und Nachteilen von Stablecoins auseinander.
Blog des Internationalen Währungsfonds setzt sich mit Stablecoins auseinander
Ana Alexandre
2019-09-20T18:37:50+02:00
298
Nachricht
Die EZB-Präsidentschaftskandidatin und IWF-Chefin Christine Lagarde hat erklärt, dass Zentralbanken und Regulierungsbehörden Verbraucher natürlich schützen, abe...
IWF-Chefin Christine Lagarde für offene Kryptoregulierung
Adrian Zmudzinski
2019-09-04T17:10:52+02:00
1512
Nachricht
Der Internationale Währungsfonds hat erklärt, dass ein Netzwerkeffekt eine Masseneinführung von neuen digitalen Währungen beschleunigen könnte.
IWF über digitales Geld: Netzwerkeffekt könnte Einführung beschleunigen
Marie Huillet
2019-07-16T18:25:00+02:00
987

Auf Twitter folgen