IWF - Nachrichten

Der Internationale Währungsfond (IWF) ist eine spezielle Agentur in den USA mit Sitz in Washington, D.C. Der IWF ist eine große internationale Organisation, die über 189 Länder umspannt und 2500 Mitarbeiter beschäftigt. Der IWF wird in Zeiten temporärer, wirtschaftlicher Krisen aktiv und bietet nicht nur unterentwickelten Ländern Kredite, sondern allen Mitgliedsstaaten des IWF. Was Kryptowährungen angeht, hat der IWF einen Bericht herausgegeben, in dem die Vorteile und Nachteile bei der Nutzung von Bitcoin und anderen Altcoins bedacht werden. Die Organisation denkt über die Erschaffung eines regulatorischen Rahmenwerkes nach, dass gewöhnliche Nutzer schützen soll, ohne die Entwicklung der innovativen Technologie einzuschränken. Daneben wurde 2017 über das Problem nachgedacht, eine eigene Kryptowährung als neue Reservewährung einzuführen.

Nachricht
Bitcoin erreicht einen Rekord-Wechselkurs von 394.000 Argentinischen Peso, was durch den jüngsten Preisverfall der Landeswährung bedingt ist.
Bitcoin erreicht Rekord-Wechselkurs gegenüber dem Argentinischen Peso
Helen Partz
2019-05-27T22:37:00+02:00
1217
Nachricht
Der Circle Geschäftsführer Jeremy Allaire sieht die Rolle von Blockchain und Krypto weitreichender als auf bloße Zahlungsabwicklungen beschränkt.
Circle CEO: „Blockchain kann gesellschaftliches Zusammenleben neu definieren“
Helen Partz
2019-04-14T21:20:00+02:00
980
Nachricht
Der IWF und die Weltbank haben gemeinsam eine private Blockchain und eine Quasi-Coin aufgelegt, um mehr über die Technologie zu erfahren.
IWF und Weltbank testen Quasi-Kryptowährungen
Ana Berman
2019-04-14T14:59:30+02:00
2017
Nachricht
Der IWF fordert die maltesische Finanzmarktaufsicht zu stärkerer Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung auf.
IWF fordert Malta auf, verstärkt gegen Geldwäsche im Krypto-Bereich vorzugehen
Ana Alexandre
2019-03-02T21:35:00+01:00
1035
Analyse
Der Internationale Währungsfonds behauptet, dass der Wachstum der Blockchain in Malta das Risiko der Geldwäsche erheblich gesteigert hat.
Maltas Rechtsrahmen zieht Krypto-Player und Skepsis internationaler Behörden an
Stephen O'Neal
2019-02-03T13:52:12+01:00
1336
Nachricht
Eine Mission des Internationalen Währungsfonds (IWF) hat festgestellt, dass das Blockchain-Wachstum in Malta erhebliche Risiken in Bezug auf Geldwäsche und Terr...
Internationaler Währungsfonds: Bedeutende Risiken durch Blockchain-Wachstum in Malta
Marie Huillet
2019-01-25T06:06:07+01:00
480
Nachricht
IWF-Chefin Christine Lagarde meint, dass Regierungen "die Herausgabe von Digitalwährungen erwägen sollten."
IWF-Chefin Lagarde: Zentralbank-Digitalwährungen „könnten eine Rolle einnehmen“
William Suberg
2018-11-14T12:23:45+01:00
539
Nachricht
Der stellvertrende Syndikus des Internationalen Währungsfonds gibt an, dass seine Organisation weiterhin an Blockchain forschen will.
IWF will Blockchain und Krypto weiter „Aufmerksamkeit schenken“
William Suberg
2018-11-13T17:42:18+01:00
360

Auf Twitter folgen